Turnverein 1848 Erlangen e.V.  |  Erlangens ältester und größter Sportverein.

48er Senioren | 23.11.2021

Adipositas - Was man mit Ernährung bewegen kann

Online-Vortrag zum Thema Ernährung und Adipositas

Mit welcher Ernährung und welchem Verhalten lässt sich dauerhaft und wirksam gegensteuern, wenn man mit hohem Übergewicht zu kämpfen hat?

Referentin ist Frau Prof. Dr. med. Yurdagül Zopf, Leiterin des Hector Center der Uni Erlangen. Frau Professor Zopf bietet in ihrem Vortrag auf diese und weitere Fragen Antworten.

Einladung zum Online-Vortrag „Adipositas - was man mit Ernährung bewegen kann“ - Der Vortrag ist öffentlich, die Teilnahme ist kostenlos. 

Wann: am 3. Dezember 2021
Beginn: 15 Uhr

Aufgrund der angespannten Corona-Lage bieten wir diesen Vortrag Online an.

zum Online-Vortrag

Leichtathletik | 22.11.2021

Wettkampftermine für das Jahr 2022

Rahmenterminpläne für den Kreis Erlangen sowie Übersicht der Mittelfränkischen und Nordbayerischen Meisterschaften

Unter den beiden Links findet ihr einen vorläufigen Überblick über die  bereits bestätigten Wettkämpfe für das Jahr 2022.

Kreis Erlangen

Mittelfränkische und Nordbayerische Meisterschaften

 

Euer Trainerteam

Triathlon | 17.11.2021

Ulrike Rabenstein gibt Führung der Abteilung an Jüngere ab

Ulli wurde aus der Abteilungsleitung verabschiedet

Karlheinz Preller (links) übergibt Ulli einen Blumenstrauß und Constantin Warter ein Geschenk zum Abschied                                   Foto: BR

Auf der Jahreshauptversammlung am 11. November gibt Ulli die Abteilungsleitung endlich wieder ab. Eigentlich hatte sie schon 2016 die Leitung auf Jüngere übertragen. Ausgeholfen hat sie im Frühjahr 2020, als nach der JHV im Januar die 1. ALin unerwartet absprang und der 3. AL nicht übernehmen wollte. Kurz zuvor hatte sich Ulli schon bereit erklärt, die Organisationsleitung für den ET 2020 zu übernehmen, als Vertretung für die in Elternzeit befindliche Chefin - etwas viel Triathlonarbeit auf einmal. Corona erschwerte und zugleich vereinfachte für sie den zu leitenden Sportbetrieb. Nun hat sie alle wechselnden Aufgaben und Positionen auf neue Schultern übergeben. Wir danken Ulli für ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohle der Abteilung.

Der 2. AL Stefan Kraus hat sich auch neue Ziele gesetzt. Als Schwimmtrainer ist er jetzt schon mit großer Freude in dieser Position aktiv. Mit seinen Fachkenntnissen hat er uns in der Abteilung immer gut beraten und stand unseren Ligaschwimmern als Trainer bei Engpässen zur Seite. Wir danken ihm vielmals für seinen Einsatz in der Abteilung.

Die Doppelspitze der Abteilungsleitung bilden nun Joachim Morbach und Kerstin Hof.

Triathlon | 17.11.2021

Neuwahl der Triathlon-Abteilungsleitung

Jahreshauptversammlung 2021/22 der Triathlonabteilung am 11.11.2021

Die neue AL von rechts: Constantin Warter, Joachim Morbach, Kerstin Hof, Matthieu Guillon,  Frank Ludwig  und Burkhard Große                           Foto: BR

Bei der anstehenden Neuwahl der Abteilungsleitung wurde Joachim Morbach als Nachfolger von Ulli zum 1. Abteilungsleiter und Kerstin Hof zur stellv. Abteilungsleiterin als Nachfolgerin von Stefan Kraus einstimmig bei einer Enthaltung gewählt. Ebenfalls einstimmig bei jeweils einer Enthaltung wurden Constantin Warter als Jugendleitung, Frank Ludwig als Leiter der Agegrouper und Burkhard Große als Schriftführer bestätigt.

Zur JHV 2021/22 sind 20 Mitglieder persönlich erschienen, 12 Teilnehmer waren über Teams zugeschaltet.

Nach pünktlicher Eröffnung und Begrüßung der Anwesenden durch Ulrike Rabenstein wurden von Ulli herausragende und ehrenamtliche Leistungen mit einem kleinen Präsent geehrt.

Die Triathlonabteilung konnte Corona ganz gut trotzen. So waren die Triathleten in allen Bereichen erfolgreich. Auch war nur ein geringer Mitgliederschwund zu verzeichnen

Stefanie Guillon konnte als neue Organisationschefin des Erlanger Triathlons gewonnen werden.

Die Veranstaltungen waren coronabedingt stark eingeschränkt. So wurden der 31. Erlanger Triathlon und die 17. Radtourenfahrt abgesagt. Dafür wurde ein familiärer Abteilungstriathlon am Dechsendorfer Weiher mit 19 Teilnehmern ausgerichtet. Der 34. Erlangen Arcadenlauf mit 591 Finisher dagegen war trotz Corona ein erfolgreiches Event.

Als Delegierte wurden Frank Ludwig, Kerstin Hof, Georg Schneider und Daniel Böttcher gewählt. Ersatzdelegierte sind Constantin Warter und Ulrike Rabenstein.

Partnerstory | 15.11.2021

Weingarten PC-Service und Weingarten IT-Systemhaus

Partnerstory: Unser IT-Partner stellt sich vor

Liebe TV48-Mitglieder,

wir freuen uns sehr, dass wir uns heute als langjähriger IT-Partner des Vereins bei Ihnen einmal ganz direkt vorstellen dürfen. Computer sind aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken. Ihre Eigenheiten und die Überraschung, wenn das Gerät seinen Dienst einstellt, haben die meisten inzwischen mindes-tens einmal kennengelernt. Sowohl für Privatanwender als auch im Bereich von Unternehmen und Selbständigen bietet Weingarten PC-Service seit 1995 seine Dienste an. 

Neben der Behebung von Störungen erhalten Kunden bei uns neue Geräte sowie einen fachlich kompetenten Installationsservice. Mit einer großen Werkstatt im Herzen von Erlangen, einem geschulten Techniker-Außendienst-Team und der Option auf eine kurzfristige Hilfe per Fernwartung bietet sich für jedes Thema der passende Lösungsweg an. Nach unserem Motto „Die schnelle Hilfe“ werden Probleme geräuschlos beseitigt, Fragen zügig beantwortet und Sorgenfalten in Lachgrübchen verwandelt.

Darüber hinaus vertrauen Vereine, Handwerker, Ärzte, Anwaltskanzleien und Unternehmen aller Art auf die Techniker des Teams von Weingarten IT-Systemhaus. 

Unsere laufende IT-Betreuung besteht in der Regel aus: 

  • hochstandardisierten Service Paketen mit Leistungen, die jedes berufliche IT-Netzwerk zwingend benötigt, wie Virenschutz, Updatemanagement, Datensicherung oder Schutzkonzepte mit einer Firewall 
  • Beratung und Umsetzung von Änderungswünschen: Neben Tausch und Installation von neuen PCs, Notebooks und Servern, sind aktuell stabile WLAN-Abdeckungen oder Cloud Telefonie häufig gefragte Lösungen
  • persönliche Ansprechpartner in unserer Hotline sorgen für die schnelle Behebung von Problemen, damit Sie reibungslos weiterarbeiten können.
  • Mit uns können Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren, haben für Ihre Fragen qualifizierte und gut verfügbare Ansprechpartner auf Augenhöhe und erhalten fast alle Themen aus einer Hand.

Haben auch Sie aktuell ein Problem, ein Projekt oder wollen uns einfach mal kennenlernen? Dann rufen Sie uns gerne an unter 09131-35035 oder kommen Sie einfach vorbei in der Nürnberger Straße 88, hier in Erlangen. 

Bauen auch Sie auf eine vertrauensvolle IT-Betreuung, wie die Geschäftsstelle des TV 1848 und das TV-Vital. Für die langjährige und sehr menschliche Zusammenarbeit mit dem ganzen Team des TV 1848 bedanken wir uns sehr herzlich und freuen uns auf die nächsten Projekte!

__________________________________________________________

Seit 2013 betreut Herr Weingarten und sein Team den Turnverein. Gemeinsam wurde eine Vielzahl an IT-Projekten umgesetzt. Von der Einführung von Office365, über die Unterstützung beim elektronischen Schließsystem bis zur Modernisierung der gesamten technischen Infrastruktur – die Firma Weingarten steht unserem Verein immer mit Rat und Tat zur Seite. Dabei punktet sie nicht nur mit schneller und kompetenter Hilfe, sondern auch mit einem fairen und vertrauenswürdigen Umgang. Die Digitalisierung wird auch im Turnverein weiter voranschreiten – wir wissen jedenfalls, an wen wir uns wenden werden! 

zu unserem IT-Partner

Turnverein 1848 Erlangen e.V. | 15.11.2021

Nachhaltig unterwegs - E-Bike - Lastenfahrrad

"Weihnachtsspenderei" - Jetzt mitmachen und unterstützen!

Mal schnell eine Besorgung erledigen, kurz zum Einkaufen oder eben etwas ausliefern. Mit dem E-Lastenrad ist der Sport inbegriffen, man schont die Umwelt und hat gegenüber dem Auto eine deutliche Kostenersparnis. Die Stadt Erlangen gilt als Fahrradstadt und als Erlanger Sportverein verbinden wir mit dem E-Lastenrad das Nützliche mit dem Sport!

In Zukunft fährt man nicht mehr mit dem Auto mal eben was holen oder bringt schnell was auf die jeweilige Sportstätte. Die Mitarbeiter und Mitglieder des TV 1848 Erlangen haben jetzt eine sportliche, gesunde und umweltschonende Alternative. Der Großteil der Besorgungen in unserem Alltag sind Kurzstrecken und "Kleinigkeiten" ein modernes E-Lastenrad ist daher die logische Konsequenz, wenn es darum geht, Fahrten mit dem Auto zu vermeiden und sich nachhaltig für die Umwelt und Gesundheit einzusetzen.

Argumente die für ein Lastenrad sprechen (Quelle: www.utopia.de):
Man braucht keine Fahrerlaubnis, um ein Lastenrad zu fahren.

  • Sport mit inbegriffen: Wer auf einem Lastenrad fährt, hält sich automatisch fit.
  • Die Umweltbilanz: Laut VCD sparen 20 Kilometer mit dem Lastenrad statt mit dem Auto im Stadtverkehr rund 800 Kilo CO2.
  • Kostenersparnis: Für ein Lastenrad zahlst du keine Steuern, Anschaffung, Wartung und Instandhaltung sind deutlich günstiger als die eines Autos. Viele Städte und Bundesländer haben außerdem Förderprogramme, mit denen sie die Anschaffung eines Lastenrads unterstützen, wie etwa in Köln.
  • Schneller unterwegs in der Stadt: Nervige Wartezeiten wie Staus oder die Parkplatzsuche entfallen, oft sind die Radwege kürzer und du kommst mit einem Lastenrad näher an dein Ziel als mit dem Auto. Ein Lastenrad kann in der Stadt also klar von Vorteil sein.


Mit dem E-Lastenrad wollen wir nicht nur unsere Mitarbeiter (Sport, Verwaltung, Hausmeister,...) "mobilisieren". Wenn der Bedarf und die Nachfrage vorhanden ist, könnten auch unserer Mitglieder das E-Lastenrad nutzen und ausleihen.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unser Projekt und helfen bei der Refinanzierung des E-Lastenfahrrads. 

Spendenwoche "Weihnachtsspenderei" der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach

Was ist eine Spendenwoche? - Zwischen dem 16.11. um 0 Uhr und dem 23.11. um 23:59 Uhr läuft die Aktion, bei der die Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach einen Spendentopf zur Verfügung stellt. Insgesamt stellt die Sparkasse 60.000 Euro zur Verfügung. 

Jedes Projekt mit einer Spende bis zu 100 Euro in dem Aktionszeitraum bekommt einen zusätzlichen Anteil aus dem Spendentopf. Je mehr Spenden das Projekt erhält, desto höher ist dieser Anteil! Jede Spende zählt!

zum Projekt




LOGO_ErlangenPass

Kooperationspartner der Stadt Erlangen. Ermäßigungen für Inhaber des ErlangenPass. 

mehr erfahren