Leitbild des Turnvereins

Die Mitglieder sind die wichtigsten Personen im Verein.

  • Der TV 1848 ist ein gemeinnütziger, solidarischer und unabhängiger Sportverein. Seine Führung besteht aus Haupt- und Nebenamt.
  • Ideen, Anregungen, Hinweise, Kritik und Beschwerden in Schriftform werden im Verein von den Verantwortlichen grundsätzlich ernst genommen.

Selbstverständnis

Wir verstehen uns als:

  • Verein, der allen Menschen offensteht, unabhängig von Alter, Religion, Herkunft oder Nationalität und der gegen Rassismus und Diskriminierung eintritt
  • wichtige tolerante Sozial- und Solidargemeinschaft
  • Verein mit gleichwertigen Angeboten im Wettkampf-, Freizeit-, Fitness- und Gesundheitssport
  • größter Verein für Sport in Erlangen
  • führender Anbieter für Sport- und Freizeitangebote in Erlangen, auch für Kunden und Interessenten
  • unverzichtbarer Partner für den Erlanger Sport und die Kommune mit sozialintegrativer Verantwortung
  • moderner, innovativer, vielfach ausgezeichneter Verein mit herausragender Tradition
  • Teil der Lebenskultur und integrierender Bestandteil der Erlanger Gesellschaft
  • aktives Mitglied im BLSV, Freiburger Kreis, Erlanger Sportverband und weiterer Vereine und Institutionen
  • vertrauenswürdiger Partner für unsere Kunden, Geschäfts- und Kooperationspartner
  • verlässlicher Arbeitgeber für unsere Mitarbeiter. 

Wir treten ein für:

  • qualifizierte Angebote für Sport, Freizeit, Gesundheit und deren weitere Entwicklung
  • ganzheitliches Wohlbefinden der Mitglieder sowie die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und Jugendlichen
  • Pflege, Erhalt und Weiterentwicklung der vereinseigenen Sportstätten als moderne und zeitgerechte Anlagen
  • Belange des Umwelt- und Landschaftsschutzes auf unseren Sportanlagen und bei Veranstaltungen
  • demokratische Strukturen im Verein unter Wahrung des Gewichts des unverzichtbaren Ehrenamts
  • Transparenz der Handlungen und Handlungsgrundsätze unseres Vereins und seiner Führungsgremien
  • öffentliche Bewusstseinsbildung zur Notwendigkeit und Bedeutung des Sports in der Kommune
  • Mitsprache und Mitgestaltung bei den kommunalpolitischen Entscheidungen im Sport und Sportbetrieb
  • sportliche Grundversorgung der Bevölkerung, insbesondere im Umfeld unserer Vereinsstandorte
  • die verantwortungsvolle Subvention von Abteilungen oder Angeboten im Einzelfall
  • den wesentlichen Beitrag zur Existenzsicherung des Vereins durch dauerhafte Wirtschaftlichkeit der Angebote
  • die Verantwortung der Mitglieder für das Wohl des Vereins.

 

Unsere Mitglieder, Funktionsträger und Mitarbeiter treten alle für dieses Leitbild ein.

 

Stand nach Genehmigung durch den Aufsichtsrat am 24.10.2017