Schließen

Kursplan

Kursplan_TV_Vital

Nutzen Sie unser vielfältiges Kursangebot. Trainieren Sie auch hier effektiv Bauch- und Rückenmuskulatur, verbessern Sie Ihre Kondition oder entspannen Sie mit Yoga.

Download


Aktuelles aus dem TV-Vital

06.05.2024 14:00

Sommerchallenge 2024

Auch dieses Jahr wollen wir unsere Mitglieder*innen motivieren ihre Strandfigur zu erreichen. Die Challenge startet am 01.06. und geht bis 31.07.2024. In diesem Zeitraum kann man durch regelmäßiges Training und durch Verbesserung der Körperzusammensetzung Punkte erzielen. Zu gewinnen gibt es Freimonate im TV-Vital und Freikarten ins Schwimmbad. Zusätzlich findet am 01.06. eine Ernährungs Masterclass zum Thema "Erschaffe dein Wohlfühlkörper" mit Nadja Melzer statt. Weitere Informationen direkt vor Ort bei uns an der Theke.

08.04.2024

Neu im TV-Vital: Dr. Wolff - Physio Training

Der neue Weg zur Gesundheit für Rücken und Gelenke

Für alle, die schnell und unkompliziert ein therapieähnliches Bewegungsprogramm suchen.

Im Unterschied zur Physiotherapie erfolgt das PHYSIO-TRAINING ohne ärztliche Verordnung und man kann sofort starten. Das spezielle Training wurde für bestimmte gesundheitliche Problemstellungen entwickelt. Hierzu zählen Rückenschmerzen oder altersbedingte Hüft- und Knieprobleme.

Dein Rücken will bewegt werden – auch wenn er schmerzt
Viele Rückenpatienten haben die „Kontrolle“ über ihre Lendenwirbelsäule verloren. Der Schmerz hat sie fest im Griff. Das bedeutet, dass viele klassischen Alltagsbewegungen in „Schonhaltung“ ausgeführt werden.

Die Angst vor dem Schmerz ist täglicher Begleiter. Doch wie kann man, den Empfehlungen entsprechend, weiterhin aktiv bleiben? Entscheidend ist die Stabilisierung und Kontrolle der Lendenwirbelsäule. Dabei steht die sogenannte muskuläre Sicherung, vor allem durch die tief liegenden Muskeln an der Wirbelsäule, im Vordergrund. Das lässt sich an bestimmten medizinischen Geräten gut trainieren und hat nichts mit klassischem Krafttraining zu tun.

Hüft- oder Knieschmerz? Bewegung hilft bei Arthrose!
Der Volksmund sagt: wer rastet der rostet! Das bestätigt auch die Wissenschaft. Die Forschungsergebnisse der vergangenen zehn Jahre zum Thema "Sporttherapie bei arthrotisch veränderten Hüft- und Kniegelenken“ haben gezeigt, dass ein angemessenes Training positive Effekte bezüglich der Bewältigung des Alltags und der Reduktion der Schmerzen bewirken kann. Ziel ist die Schmerzen zu lindern sowie die Gelenkfunktion zu erhalten und zu verbessern.

Angst vor Belastung – Schonen ist der falsche Weg
Die Diagnose einer Arthrose und Gelenkschmerz erzeugt bei vielen Menschen die Angst vor Bewegung. Sie denken, dass die Schonung der Gelenke ein Fortschreiten der Arthrose aufhalten kann und vermeiden sportliche Aktivität und Bewegung.

Die aktuelle Studienlage belegt das Gegenteil. Gut dosierte Bewegungsprogramme aktivieren den Stoffwechsel verbessern, den Blutfluss, steigern die Versorgung der Gelenke mit Gelenkflüssigkeit und Nährstoffen. Der Gelenkknorpel lebt von Be- und Entlastung!

FAZIT: Das Training von Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit sorgt für eine gute Muskulatur, stabilisiert die Gelenke und erhält die Flexibilität. Das Training kann sogar eine Operation hinauszögern oder vielleicht ganz vermeiden!

  • 1

Studienplatz an der DHfPG zu vergeben!

Einstieg jederzeit möglich!

TV 1848 Erlangen e.V. sucht für sein Fitness- und Gesundheitsstudio TV-Vital Studenten m/w/d für ein duales Studium Fitness- / Sportökonomie und Gesundheitsmanagement (DHfPG)

Wir wollen unsere Studenten umfangreich ausbilden und bieten über das Studium hinaus viele Möglichkeiten, um Zusatzqualifikationen im Gruppentraining und Kursbereich zu erlangen. (Aerobic, Step, Zumba, Functional-Training, Indoor-Cycling, etc.)

Persönliche und fachliche Voraussetzungen:

  • Dienstleistungsorientierte Einstellung (Freundlich, kontaktfreudig, motivierend)
  • Teamfähigkeit, Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Affinität zum Sport und Begeisterung für Fitness- und Gesundheit
  • Sichere PC-Kenntnisse (MS Office: Outlook, Word, Excel, PowerPoint)
  • Aufgeschlossenheit für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und Abläufe
  • Gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift

Bewerbung gerne per Mail an: bewerbung@tv48-erlangen.de