Schließen

2. Nordbayerische Beachtennismeisterschaften

Trotz etwas geringerer Beteiligung voller Erfolg

Die Herrendoppel wurden dominiert von den Vorjahressiegern Christian Eisen (SpVgg Jahn Forchheim) und Tim Jaeger (SC Uttenreuth), die im gesamten Turnierverlauf nur fünf Spiele abgaben. Auf Platz zwei kamen Andreas Robitzkat und Stefan Eitel (beide TV 1848). Gebhard Riederer belegte mit Marc Schwenger Platz drei.

 

In der Damenkonkurrenz holten sich wie im Vorjahr Sandra Vogel (TC Rot-Weiß Erlangen) und Eva Schöppel (TV 1848 Erlangen) den Sieg. Zweite wurden Aileen Harrer (TC RW Giessen) und Diana Kühl (TB Erlangen) vor dem Mutter-Tochter Doppel Katrin und Greta Faber (beide TVE 1848).

Christian Eisen und Sandra Vogel beherrschten zusammen auch die Mixed Konkurrenz und wurden souverän Erste. Katharina Klement und Martin Strotman (beide TC RW Erlangen) erspielten sich im ersten Anlauf den zweiten Platz vor Eva Schöppel und Volker Barthelmann (beide TVE 1848).

Beachtennismeisterschaft

Was ist das?

Beachtennismeisterschaft

Es gibt drei Wettbewerbe: Damendoppel, Herrendoppel, Mixed. Wir spielen in Gruppen, so das jeder mehrere Spiele hat. Je nach Anzahl der Paarungen, schließt eventuell noch eine k.o.-Runde an. Da Beachtennis eine Mischung aus Tennis, Beachvolleyball und Badminton ist und keine klassische Tennistechnik erfordert, können es auch Nicht-Tennisspieler ohne weiteres spielen. Man kann in zwei Wettbewerben teilnehmen. Die Teilnahmegebühr wird voraussichtlich 10 EUR/Person/Wettbewerb betragen. Durch den Modus können auch Spieler ohne Spielerfahrung problemlos teilnehmen.

Wir spielten bisher nach den Beachtennisregeln für das Spiel mit handelsüblichen Tennisschlägern. Im Jahr 2023 probieren wir die Variante mit Beachtennisschlägern/Padels zum ersten Mal aus.

Regeln

Kurzform: Tennis im weißen, weichen Sand. Spielball: Methodikball (Stage 2/Orange), direktes Rückschlagspiel.
Zählweise wie beim Tennis, aber No-Ad. Aufschlag von hinter der Grundlinie auf das gesamte gegnerische Feld, es gibt keinen zweiten Aufschlag und keine Wiederholung (Netzaufschlag zählt wie er fällt). Das Berühren des Netzes oder des gegnerischen Spielfeldes durch die Spieler ist nicht erlaubt.

  1. Padel: Feld 16x8 m, Netzhöhe: 1,70 bis 1,80 m
    Herren dürfen im Mixed nur von unten aufschlagen
  2. handelsübliche Tennisschläger: Feld 18x9 m, Netzhöhe: 1,60 m
    Aufschlag nicht über Kopfhöhe. Der Ball darf einmal den Boden berühren, bevor er zurückgespielt wird

Hier findet Ihr die ausführlichen Regeln.

 

Wer gerne über Neuigkeiten zu den Beachtennismeisterschaften informiert werden will, kann sich hier unter Angabe seiner E-Mailadresse in den Verteiler eintragen lassen.

Nordbayerische Beachtennismeisterschaften

Am 14.8.2022 fand das Nachfolgeturnier der mittelfränkischen Beachtennismeisterschaften zum ersten Mal statt.

Beachtennismeisterschaften

Die Sieger im Herrendoppel Christian Eisen (li.) und Tim Jaeger.

Durch zwei kurzfristige Absagen war die Damenkonkurrenz auf vier Paarungen zusammengeschrumpft, die im Jeder-gegen-Jeden-Modus die Platzierungen ausspielten. Im letzten Match traten die beiden bisher ungeschlagenen Paarungen gegeneinander an. Und wie erwartet wurde es eng und sehr spannend. Den Sieg holten sich Sandra Vogel (TC Rot-Weiß Erlangen) und Eva Schöppel (TV 1848 Erlangen) mit 6:4 3:6 und 7:4 im verkürzten Matchtiebreak gegen Julia Fenk und Pauline Olejnizak (beide Vogtländischer TC 1892 Reichenbach. Auf Platz 3 landeten Franziska Obermayer und Leonie Mandelkow (beide TC Rot-Weiß Erlangen).

Die acht Herrendoppel wurden dominiert vom Vorjahressieger des Vorgängerturniers (mittelfränkische Beachtennismeisterschaften) Christian Eisen (SpVgg Jahn Forchheim). Der fand nach dem urlaubsbedingten Ausfall seines langjährigen Partners Alexander Rieß in Tim Jaeger (SC Uttenreuth) einen gleichwertigen Ersatz. Nur im ersten Satz des Finales gegen Nils Hauken (TSV Altenberg) und Cornelius Schramm (TB Erlangen) wurde es mit 7:5 mal eng für die beiden an dem Tag. Nach vielen sehenswerten Ballwechseln holten sie sich mit einem 6:2 im zweiten Satz den Titel. Das Spiel um Platz drei entschieden Gebhard Riederer und Ralf Bregulla (SpVgg Jahn Forchheim) mit 7:6 2:6 7:6 knapp für sich gegen Christopher Bräuer (TC RW Erlangen) und Stefan Uhl (EC Erkersreuth)

Die meisten Teilnehmer gab es in der Mixed-Konkurrenz. Eigentlich zehn, durch einen corona bedingten Ausfall neun Paarungen spielten in zwei Gruppen die vier Halbfinalisten aus. Auch dort kam Cornelius Schramm, hier mit seiner Partnerin Victoria Müller (TB Erlangen) ins Finale und stieß erneut auf Christian Eisen, der im Mixed mit Sandra Vogel (TC RW Erlangen) antrat. Für die beiden Herren war es das 11(!) Match an diesem Tag. In einem sehr ausgeglichenen Spiel siegten letztendlich wie im Vorjahr die beiden TBler mit 6:4 und 7:6. Platz 3 ging an Julia Fenk und Christopher Bräuer vor den Lokalmatadoren Eva Schöppel und Volker Barthelmann (TV 1848 Erlangen).

Ein Turnier, das einfach Spaß macht und so soll es auch bleiben. Das bestätigten auch Johannes Deppisch und Robert Engel vom Regionalvorstand Nord des bayerische Tennisverbandes, die an dem Tag vorbeischauten.

Beachtennismeisterschaften 2022

am 14. August 2022

Der Termin für die Beachtennismeisterschaften 2022 steht:

                                Sonntag, der 14. August.

  • Es werden drei Konkurrenzen angeboten: Damendoppel, Herrendoppel, Mixed.
  • Mindestteilnehmerzahl je Konkurrenz: vier Paarungen.
  • Gespielt wird in Gruppen Jeder-gegen-Jeden, eventuell mit verkürzten Sätzen.
  • Ab acht Paarungen anschließend Halbfinale und Finale/Spiel um Platz 3.
  • Preise gibt es jeweils für die ersten Drei.
  • Nenngeld: 10 EUR/Person/Wettbewerb.
  • Gespielt wird mit handelsüblichen Tennisschlägern.

Anfänger und Neulinge willkommen!

Anmeldungen bis zum 11. August an eva.schoeppel@gmx.de

Hier die offizielle Ausschreibung.

15.05.2024

Gewusst was geht...

Pfingstferienprogramm für Fitness-Krafttraining und Gymnastikangebote

Das Pfingstferienprogramm für Fitness (PDF) steht zum Download bereit. 

Wir wünschen erholsame Feiertage und schöne Ferien! 

Download

06.05.2024

Schön war's beim 1. BTV COMMUNITY-RUN mit Laufstrecken-Check

Also, einladend war das Wetter leider nicht, aber pünktlich um 8:30 Uhr hörte es in Erlangen auf zu regnen und bis dahin hatte sich dann auch schon eine nette Gruppe von 23 Läuferinnen und Läufern beim TV 1848 eingefunden. Der Strecken-Verlauf in die Mönau und dann am Kanal entlang Richtung Innenstadt war schnell erklärt und dann ging es auch schon los.

Kleine Lauf-Grüppchen fanden sich flott zusammen: neue Strecken-Rekorde wurden heute nicht angestrebt, stattdessen wurde während dem Lauf viel erzählt und gelacht.

Bei Kilometer 7 hatte der Radstrecken-Chef des M-net Erlanger Triathlon Orga-Team eine Verpflegungs-Stelle eingerichtet. Hier konnte jeder das neue Iso-Produkt testen und Bananen durften natürlich auch nicht fehlen. Ein paar Läufer klinkten sich nach 5 km entspannt beim TV wieder aus, andere liefen die vollen 15 km.

Und wie kam die Laufstrecke des M-net Erlanger Triathlons bei den Testern an?

“Unsere Runde ist landschaftlich sehr schön und vor allem abwechslungsreich! Die Schotter-Wege am Kanal entlang sind breit, schnell und zudem gibt’s viele Zuschauer. Im Wald freuen sich unsere Athleten über reichlich Schatten und die Samba-Band sorgt für ordentlich Stimmung.
Richtung Stadt geht’s dann weiter auf Asphalt und im Wiesengrund genießt man den Blick über die Felder. Insgesamt gibt es drei Verpflegungsstellen, an denen die Kurzdistanzler viermal und die Mitteldistanzler zehnmal vorbeikommen – na wenn das kein Service ist! Somit ist auch bei hohen Telmperaturen gewährleistet, dass alle Sportler ausreichend mit Flüssigkeit versorgt sind. Zusätzlich bieten wir auch Schwämme zum Abkühlen an”, berichtet Orga-Leiterin Stefanie Guillon.

Fazit der Teilnehmer: Schön war’s!  Alle freuten sich über diesen gelungenen, sportlich-entspannten Start in den Tag! Und das Orga-Team überlegt bereits, ob dieses kleine Event noch einmal im Juli wiederholt werden soll – stay tuned.

Text und Bilder: Stefanie Guillon

03.05.2024

Ein sehr guter Fang!

Fischerei Oberle wird Partner des TV 48 Erlangen

Stolz präsentieren Junior-Chef Peter Oberle, Senior-Chef Christoph Oberle und Vereinsmanager Jonathan Lorenz den frisch unterzeichneten Kooperationsvertrag.

Die Fischerei Oberle hat die Angel ausgeworfen, der TV 1848 Erlangen hat angebissen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Partnerschaft und Zusammenarbeit mit dem Team Oberle!

Qualität aus der Region - eine Tradition?

Fischerei, Restaurant, Brauerei: Wer auf Qualität und Regionalität besonderen Wert legt, ist bei der Fischerei in Kosbach an der richtigen Adresse! Seit über 370 Jahren befindet sich der Hof in Familienbesitz, seitdem betreibt Familie Oberle Teichwirtschaft. Das ist geballte Tradition, die auf unseren vergleichsweise „jungen“ Turnverein trifft.

Lass Dich kulinarisch verwöhnen und besuche die Fischerei Oberle!

#demsportverbunden

02.05.2024

Senioren Café 2024

Melde Dich jetzt an!

Freue Dich auf das Senioren Café am Samstag, den 4. Mai 2024 ab 14 Uhr in der Jahnhalle!

Als Vereinsseniorin und -senior, aber auch als Nichtmitglied, bist Du herzlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Wir bieten Dir eine gesellige Veranstaltung, spannende Aussteller und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Melde Dich jetzt kostenlos via E-Mail (info@tv48-erlangen.de) oder telefonisch (09131 42911) an!

#demsportverbunden

26.04.2024

Bikefitting und Radergonomie

Schmerzfrei zur Höchstleistung

Als Vereinsmitglied erhältst Du bei Bike ERgonomic Baßler auf alle Bikefitting-Pakete 20 € Rabatt.

Die Erlanger RTF (Radtourenfahrt) am 23. Juni steht kurz bevor und auch der M-net Erlanger Triathlon am 21. Juli rückt immer näher. Für beide Veranstaltungen benötigen die Starterinnen und Starter ihr Fahrrad, so auch Clara Tristram aus der Triathlonabteilung, die bei der RTF an den Start gehen wird. Die 27-jährige möchte ihr Rennrad bei unserem Partner Bike ERgonomic Baßler ergonomisch auf sich einstellen lassen. Wir begleiten sie bei ihrem zweistündigen Termin in der Goethestraße 54, direkt ums Eck am Erlanger Bahnhof.

Bikefitting für alle Radfahrer

Egal ob Pendler, Freizeitradler, E-Biker oder ambitionierte Amateursportler: Für alle Radfahrerinnen und Radfahrer ist es wichtig, schmerzfrei und mit einer perfekt auf die körperlichen Voraussetzungen abgestimmten Sitzposition radeln zu können. Wer länger als ca. 30 Minuten am Stück Fahrrad fährt, darf sich hierbei angesprochen fühlen.

Clara, die in der Woche um die 130 Kilometer auf die Straße bringt, hat ihr Rad und ihre Radfahrklamotten im Gepäck und wird vom zertifizierten Bikefitter Wolfgang Kirsch in den Räumlichkeiten von Bike ERgonomic Baßler begrüßt. Schnell ist das Rennrad der jungen Sportlerin auf dem Smarttrainer eingespannt. Wolfgang befragt Clara nach ihren Sportgewohnheiten, ob sie gesundheitliche und Radsport spezifische Probleme hat und erfasst Rad- und körperbezogene Daten. Während sie sich umziehen darf, nimmt er Maß am Ist-Zustand des Rennrads und notiert sich beispielsweise Sattelhöhe und Sitzlänge.

Irgendwann kommt der Schmerz – der muss weg!

Die Triathletin berichtet, dass sie an der Sattelkontaktstelle, im Knie und bei längeren Ausfahrten Schmerzen im Nacken bekommt. Um gegebenenfalls Bewegungsdefizite feststellen zu können, startet Wolfgang mit ihr einen Beweglichkeitstest. Danach geht es für Clara ab aufs Rad, die Satteldruckmessung und optionale Fußdruckmessung stehen auf dem Programm.

Eine kurze Zeit auf ihrem Rennrad genügt, das von Wolfgang mit Sensoren versehen wurde: In Echtzeit sieht der Radergonomieexperte nun an seinem PC, wo der Sattel und die Schuhe drücken und stellt fest, dass sich die Sportlerin sehr viel auf dem Sattel bewegt und damit instabil ist. Es folgt noch eine Videoanalyse, die von allen Seiten den Bewegungsablauf der Radfahrerin aufzeichnet und Rückschlüsse auf ein nicht optimal eingestelltes Fahrrad zulassen. In Claras Fall ist das Rutschen auf dem Sattel ein klarer Fall: Das muss behoben werden!

Wenige Millimeter und um Welten besser

Nach den Druckmessungen und der Videoanalyse stellt Wolfgang Claras Sattel, Radschuhe und Lenker so ein, dass sie sich unmittelbar nach den Anpassungen sofort wohler auf ihrem Rad fühlt – obwohl sich die Veränderungen an ihrem Fahrrad nur im Millimeterbereich bewegt haben. Bei anderen Kunden sind es teilweise mehrere Zentimeter, verrät uns der Profi. Die erneute Druckmessung und Videoanalyse bestätigen das Gefühl der Sportlerin, auch das problematische Sattelrutschen hat nachgelassen.

Natürlich zeigen sich erst nach den nächsten Trainingseinheiten die Auswirkungen des Bikefittings in der Praxis. Zusätzlich bekommt Clara fahrradspezifische Kräftigungs- und Dehnübungen per Videolink zur Verfügung gestellt, die ihr beim ergonomischen und gesunden Radfahren helfen werden. Denn nicht nur am Fahrrad können die Einstellungen optimiert werden, sondern auch die Fahrerin kann einiges zur komfortableren Sitzposition beitragen. Falls weiterhin Schmerzen auftreten sollten, kann sie nach Vereinbarung zu einem Follow-up Termin vorbeikommen. In vielen Fällen macht das sogar Sinn und ist gelebte Praxis in der Bikefitting-Szene. Gegebenenfalls kann der Sattel gegen andere Modelle getauscht werden, von denen Bike ERgonomic Baßler eine breite Auswahl im Laden bereithält.

Bike ERgonomic Baßler für Dich bei der RTF

Ob eine Nachkontrolle für Clara notwendig sein wird, wird sich noch herausstellen. Sie freut sich auf jeden Fall schon jetzt die RTF, bei der sich auch das Team von Bike ERgonomic Baßler für die Radlerinnen und Radler am Start‑/Zielbereich präsentieren wird. Schaue unbedingt vorbei oder vereinbare schon jetzt Deinen Bikefitting-Termin bei unserem Partner Bike ERgonomic Baßler! 

#demsportverbunden

Bike ERgonomic Baßler

22.04.2024

Freiburger Kreisgedanken

ACHTZEHNACHTUNDVIERZIG - Der TV Erlangen Podcast.

Moin Moin aus Hamburg! Boris Schmidt, der Vorsitzende des Freiburger Kreises und der TSG Bergedorf, wird in dieser Podcast-Episode von Jonathan Lorenz vom TV 1848 Erlangen am Mikrofon begrüßt. Der Freiburger Kreis, die Arbeitsgemeinschaft größerer deutscher Sportvereine, repräsentiert mit rund 200 Mitgliedsvereinen über eine Million Sportlerinnen und Sportler in ganz Deutschland und feiert im Jahr 2024 sein 50-jähriges Jubiläum.

Welche Bedeutung hat der Freiburger Kreis und welche Vorteile bringt er Dir als Vereinsmitglied? Diese Fragen besprechen wir eingehend mit Boris Schmidt, dem ehemaligen Basketball-Spitzenschiedsrichter, der auf eine beeindruckende internationale Karriere zurückblickt. Freue Dich auf faszinierende Einblicke in die Aktivitäten des Freiburger Kreises, entdecke die Gemeinsamkeiten zwischen der TSG Bergedorf und dem TV 48 Erlangen und erfahre mehr über Boris und dessen erfolgreiche Laufbahn als Vorstandsmitglied und Spitzenschiedsrichter.

#demsportverbunden

Episode 15

20.04.2024

High Times, high Performance?

Interview: Auswirkungen des Cannabiskonsums im Sport.

Trotz Teillegalisierung bleibt Cannabiskonsum auf Sportstätten und in deren Sichtweite weiterhin verboten. Im Freistaat Bayern drohen empfindliche Geldbußen.
Dr. Guido Lehnert ist Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Schlafmedizin und Sportmedizin in der Lungenpraxis Erlangen.

Seit dem 1. April ist Cannabis in Deutschland teilweise für Erwachsene legal. Abseits der politischen Diskussionen blicken wir gemeinsam mit Sportmediziner Dr. Guido Lehnert auf die Auswirkungen des Cannabiskonsums im Sport.

Herr Dr. Lehnert, Sie sind Facharzt für Sportmedizin. Wie haben Sie die Legalisierung von Cannabis in Deutschland erlebt?

Die Legalisierung von Cannabis hat zu umfangreichen Diskussionen sowohl in der Fachpresse als auch in den allgemeinen Medien geführt. Insbesondere wurde dies vom Bundesministerium für Gesundheit als Meilenstein bezeichnet. Die Diskussionen konzentrierten sich hauptsächlich auf den Umgang mit Cannabis, während die gesundheitlichen Aspekte eher vernachlässigt wurden. Die Legalisierung war vorrangig darauf ausgerichtet, die Konsumenten zu entkriminalisieren. Dies ist sicherlich wichtig, steht jedoch nicht im Zusammenhang mit den gesundheitlichen Folgen.

Welche Rolle spielt Cannabis als Substanz im Sport? Wird es häufig von Athletinnen und Athleten konsumiert oder eher gemieden?

Vorab: Tetrahydrocannabinol (THC), das in Cannabis enthalten ist, ist eine psychoaktive Substanz, die die Reaktions-, Konzentrations- und Wahrnehmungsfähigkeit erheblich beeinträchtigen kann. Cannabiskonsum erhöht das Risiko für Psychosen, insbesondere bei jüngeren Menschen.

Cannabis hat verschiedene Effekte auf den Körper und das Gehirn. Können Sie uns ein paar Beispiele nennen, wie Cannabis die sportliche Leistungsfähigkeit beeinflussen kann?

Für Cannabis gibt es keinen nachgewiesenen Zusammenhang für eine direkte Leistungssteigerung. Stattdessen beeinträchtigt Cannabis viele Prozesse negativ, die für Höchstleistungen erforderlich sind: Es führt zu Schwindel, Benommenheit, verlangsamt die Reaktionszeit und verschlechtert die Koordination. Gleichzeitig entspannt es die Muskeln, wirkt in geringer Dosierung angstlösend und reduziert das Schmerzempfinden. Diese Eigenschaften könnten von einigen Sporttreibenden als positiv angesehen werden, weshalb Cannabis insbesondere im Umfeld von Risikosportarten häufiger konsumiert wird.

Wie sieht es mit den langfristigen Folgen des Cannabiskonsums aus? Kann Cannabis zu chronischen Schäden oder Abhängigkeit führen?

Der inhalative Cannabiskonsum kann zu chronischem Husten, Auswurf und Luftnot führen. Zusätzlich treten häufigere Atemwegsinfekte auf. Die Atemwege bei Cannabis-Rauchern zeigen ähnliche Schäden wie beim Tabakkonsum. Allerdings lassen sich die Effekte auf die Lunge bei regelmäßiger Cannabisinhalation schwieriger feststellen als die Auswirkungen des Tabakkonsums, da viele Konsumentinnen und Konsumenten sowohl Cannabis als auch Zigaretten rauchen.

Darüber hinaus können akute psychische Effekte auftreten, einschließlich Müdigkeit, Schwindel und Konzentrationsstörungen sowie ernsthaftere neurologische und psychiatrische Störungen wie Gedächtnisstörungen, Verwirrtheit, Depressionen und Wahnvorstellungen.

Der inhalative Cannabiskonsum ist wahrscheinlich mit einem erhöhten Risiko für Herzgefäßerkrankungen verbunden. Nach dem Konsum kommt es zur erhöhten Puls- und Blutdrucksteigerung mit verengten Herzkranzgefäßen und der Gefahr von Herzinfarkten.

Cannabis wird typischerweise tiefer und länger inhaliert als Zigarettenrauch. Obwohl bisher kein Zusammenhang zwischen Cannabiskonsum und einem erhöhten Risiko für Lungenkrebs nachgewiesen wurde, ist bekannt, dass inhalierte Partikel wie beispielsweise Feinstaub das Auftreten von Lungenkrebs begünstigen.

Wie wird Cannabis im Sportrecht behandelt? Ist es erlaubt, unter dem Einfluss von Cannabis an Wettkämpfen teilzunehmen oder wird es als Doping angesehen?

Die Einnahme von Cannabinoiden im sportlichen Wettkampf ist gemäß den Vorgaben der Nationalen Anti-Doping-Agentur Deutschland (NADA) verboten. Der Nachweis von Cannabinoiden bei Wettkampfkontrollen stellt einen Verstoß gegen die Anti‑Doping‑Bestimmungen dar. Aufgrund der langen Nachweisbarkeit von THC wird Leistungssportlern dringend geraten, auf den Konsum von Cannabis zu verzichten.

Welche Alternativen gibt es zu Cannabis, wenn Sportlerinnen und Sportler nach Entspannung, Schmerzlinderung oder psychologischer Unterstützung suchen?

Eine medikamentöse Schmerztherapie sollte grundsätzlich nur nach Rücksprache mit einer Ärztin oder einem Arzt erfolgen. Ansonsten sind entsprechende Übungsbehandlungen eine wertvolle Ergänzung.

Was möchten Sie unseren Mitgliedern abschließend über Cannabis und dessen Gebrauch sagen?

Trotz aller Diskussionen ist Cannabis weiterhin als Droge zu betrachten, die Risiken für die Gesundheit birgt. Sowohl schwer akute als auch chronische gesundheitliche Probleme können auftreten. Im Sport ist der Cannabiskonsum im Allgemeinen eher hinderlich und im Leistungssport sogar verboten.

#demsportverbunden

17.04.2024 12:00

Leistungsdiagnostik als Hobby-Triathlet

Was bringt es wirklich?

Als TV 48-Vereinsmitglied erhältst Du auf alle Leistungen der Sportpraxis Erlangen 10 % Rabatt. Zusätzlich übernehmen die meisten Krankenkassen einen Teil der Kosten.

Torsten Schmidt beschreibt sich selbst als „klassischen Hobby-Freizeitsportler“. Der 43‑jährige hat erst vor Kurzem den Triathlon-Sport beim TV 1848 Erlangen für sich entdeckt. Gesünder, schlanker, fitter: Das hat er sich im vergangenen Jahr auf die Fahne geschrieben. Seitdem trainiert er in der Triathlon‑Abteilung regelmäßig individuell und in der Gruppe, hat bislang jedoch keinen festen Trainingsplan. Seine Leistung möchte er kontinuierlich steigern, um den anstehenden M-net Erlanger Triathlon am 21. Juli in der Kurzdistanz und ein paar Wochen später einen Triathlon in der Mitteldistanz meistern zu können.

Doch woher soll man als Hobbysportler wissen, wie man sich effektiv und gesund im Ausdauersport verbessern und auf Wettkämpfe vorbereiten kann? Hier kommt unser Partner die Sportpraxis Erlangen ins Spiel!

Wie funktioniert die Leistungsdiagnostik?

Wir dürfen Torsten in der Sportpraxis in der Alten Ziegelei in Spardorf begleiten. Hier warten bereits Dr. Guido Lehnert (Facharzt für Sportmedizin) und Tobias Nassal (Sportwissenschaftler) auf uns. Die Leistungsdiagnostik mit Spiroergometrie (Belastbarkeit der Lunge und des Herzkreislaufsystems) und Laktatmessung stehen auf dem Programm. Zwei Stunden nehmen wir uns dafür Zeit.

Zunächst wird Torstens sportliche und gesundheitliche Vorgeschichte besprochen und dokumentiert, bevor er in seine Sportklamotten schlüpft. Es folgt der körperliche Check-Up, es wird ein Ruhe-EKG erstellt und die Lungenfunktion getestet. Bereits das hat sich gelohnt: Bei Torsten zeigte sich eine Einschränkung der Lungenfunktion aufgrund seines allergischen Asthmas. Die notwendigen Medikamente sollen neu eingestellt werden, Torstens sportliche Leistungsfähigkeit bleibt ansonsten limitiert. Für die heutige Leistungsdiagnostik kann Sportmediziner Dr. Lehnert aushelfen.

Schwitzen für Gesundheitsdaten

Weiter geht’s mit dem Belastungs-EKG auf dem Sportergometer oder Laufband. Torsten probiert für uns beide Varianten aus, wir begleiten ihn auf dem Rad. 15 bis 20 Minuten wird die Leistung schrittweiße gesteigert und das Herz währenddessen auf Durchblutungs- oder Herz‑Rhythmusstörungen gecheckt. Parallel werden die Atemwerte durch die aufgesetzte Atemmaske im Blick behalten und eine Atemgasanalyse erstellt. Durch einen schmerzlosen Pikser ins Ohrläppchen wird bei jeder Leistungssteigerung eine kleine Blutprobe entnommen und auf den Laktatwert des Sportlers hin untersucht.

Je stärker der Muskel belastet wird, desto mehr Laktat bildet er. Bis zu einer gewissen Grenze kann der Körper dieses Stoffwechselprodukt verarbeiten, bis es schließlich zur Übersäuerung des Muskels kommt, erklärt uns Dr. Lehnert. Solange der Körper nur wenig Laktat bildet, kann der Sportler „dauerhaft“ Radfahren oder Laufen – natürlich nur, bis nach einigen Stunden andere körperliche Ermüdungserscheinungen eine Rolle spielen.

Auswertung und wertvolle Trainingstipps

Nach der wohlverdienten und erfrischenden Dusche bespricht das Expertenteam die Auswertung ausführlich mit Torsten. Was bringen nun die gesammelten Daten? Aufgrund der ermittelten Leistungsschwellen (aerobe und anaerobe Schwelle) und der Laktatwerte steht fest, dass Torsten darauf achten soll, in den kommenden Wochen viel im Grundlagenbereich zu trainieren. Zwar ist seine Grundlage schon sehr gut, kann aber weiter ausgebaut und sollte nicht vernachlässigt werden. Bei seinen fünf bis sechs Trainingstagen pro Woche soll er zudem ein- bis zweimal Intervalltraining und ab und an ein Schwellenleistungstraining mit einbauen.

Wir sind gespannt, wie sich Torstens Leistungsdaten entwickeln werden. Nach einigen Wochen schicken wir ihn erneut in die Sportpraxis Erlangen zum Check-Up, werden seine Daten analysieren, ihn nach seinen Trainingserfahrungen befragen und gegebenenfalls seinen Trainingsplan nachjustieren lassen. Wir wünschen ihm schon jetzt viel Erfolg bei seinen Wettkämpfen, insbesondere dem M-net Erlanger Triathlon, bei dem sich auch das Team der Sportpraxis Erlangen im Schlossgarten präsentieren wird. Schau unbedingt vorbei, oder vereinbare für Deine Leistungsdiagnostik bereits jetzt einen Termin vor Ort in der Sportpraxis Erlangen!

#demsportverbunden

Sportpraxis Erlangen

16.04.2024

Baßler, aber komplett.

OT Baßler: Premiumpartner des TV 1848 Erlangen

Wir setzen noch eins drauf: Nachdem das dazugehörige Bike ERgonomic Baßler Partner des TV 1848 Erlangen wurde, haben wir die Partnerschaft mit Inhaberin Lisa Baßler weiter ausgebaut.

OT Baßler ist jetzt Premiumpartner unseres Turnvereins.

Wir freuen uns sehr, die Expertinnen und Experten für Orthopädie-Technik, Sanitätshaus, Reha-Technik und Tier-Orthopädie als starke Partner an unserer Seite zu wissen.

Sei gespannt, welche gemeinsamen Aktionen und exklusiven Vorteile Dich erwarten - demnächst auf allen Kanälen des Turnvereins.

#demsportverbunden

OT Baßler

10.04.2024

Erlanger Schülertriathlon 2024

Melde Dich jetzt an!

Hey DU! Bist Du bereit für ein aufregendes Sporterlebnis? Sei dabei beim 34. Erlanger Schülertriathlon, präsentiert vom TV 1848 Erlangen!

Am 19. Juli 2024 ist es wieder soweit: Schwimmen im Westbad, gefolgt von Radfahren und Laufen am Main-Donau-Kanal, mit einem grandiosen Ziel-Einlauf im Stadion des Turnvereins!

Die Startgebühr beträgt nur 5 € und jede*r Teilnehmer*in erhält im Ziel eine Finisher-Medaille sowie Verpflegung. Sichere Dir Dein Finisher-T-Shirt für nur 7 € extra!

Die Online-Anmeldung ist jetzt geöffnet! Verpasse nicht die Chance, Teil dieses epischen Events zu werden! Melde Dich hier an: www.erlanger-schuelertriathlon.de

Keine Anmeldung in Papierform dieses Jahr! Alle Informationen zum Triathlon findest Du auf unserer Veranstaltungs-Website, einschließlich Ausschreibung, Strecken und vorläufigem Zeitplan.

Übrigens ist der Erlanger Schülertriathlon dieses Jahr zum ersten Mal Teil der DTU Triathlon Schultour! Sei eine*r von über 1.000 jungen Athletinnen und Athleten, die dieses Event zu einem unvergesslichen machen! Wir freuen uns auf DICH!

#demsportverbunden

zum Erlanger Schülertriathlon

09.04.2024

TV 48 Quattro Games 2024

Melde Dich und Dein Team jetzt an!

Im Jahr nach der erfolgreichen Quattro Games-Prämiere geht die Veranstaltung 2024 in die nächste Runde:

Sportbegeisterte dürfen sich wieder auf Duelle in den Sportarten Beachvolleyball, Beachhandball, Fußball und Ultimate Frisbee freuen.

Am 15.06.2024 laden wir Dich und Dein Team zu uns auf die Sportanlage FC West (St. Johann 40, 91056 Erlangen) ein - melde Dein Team jetzt über das Anmeldeformular an! Du bist kein Vereinsmitglied? Kein Problem, Du kannst dennoch teilnehmen.

Der Spaß am fairen Sport steht im Vordergrund (zum Regelwerk). Du musst kein Profi in den entsprechenden Sportarten sein, Deine Gegner sind es auch nicht.

#demsportverbunden

zur Ausschreibung

01.04.2024

Traditionelle Weinfahrt

am Samstag den 19.10.2024

Dieses Jahr geht es zum Weingut am Kreuzberg in Nordheim. Wir treffen uns um 12.30 Uhr am Busbahnhof Erlangen. 

Mit dem Bus fahren wir zum Kaffeetrinken in die Taubenlochhuette. Dort gibt es auch die Möglichkeit zu einer kleinen Wanderung.

Um 16.30 Uhr Weiterfahrt nach Nordheim. Im Weingut Braun erwartet uns der Alleinunterhalter Uwe, bekannt von der Jahresanfangskneipe der Lungerer.

Zum Essen gibt es auf Vorbestellung Winzerplatte und natürlich die guten Weine des Weingut Braun.

Der Preis für Busfahrt und Alleinunterhalter beträgt 28 Euro .

Anmeldungen nimmt entgegen:
Fritz Löhr: 0178 542 1848 / f.loehr@tv48-erlangen.de
Heinz Müssenberger: 09131 / 16106

25.03.2024

Tanz-Weinfahrt

am Samstag, den 15. Juni nach Ipsheim

Ein Bild der erfolgreichen Fahrt aus dem letzten Jahr.

Unsere nächste Tanz-Weinfahrt steht auf dem Programm. Es geht am Samstag, den 15. Juni nach Ipsheim. Die Abfahrt ist um 15:00 Uhr auf dem Großparkplatz mit Zepf Reisen. Die Rückfahrt ist um 20.30 Uhr.

Die Kosten liegen bei 20 Euro pro Person.

Eine Anmeldung kann über Rosie Egelseer-Thurek per E-Mail rosie.e-t@web.de, oder per Telefon unter +49 163 3510210 erfolgen.

21.03.2024

Auf dem Sprung nach Portugal

ACHTZEHNACHTUNDVIERZIG - Der TV Erlangen Podcast.

Wie selbstbewusst und mutig sollte man als Athlet beim Trampolinspringen sein? Der 15-jährige Jakob Winterstein würde diese Frage wohl mit einem schlichten „Ja.“ beantworten.

Tauche ein in die faszinierende Welt des Trampolinspringens! Begleite den talentierten Athleten Jakob und seine erfahrene Trainerin Julika Dörrfuß auf ihrem aufregenden Weg zur Europameisterschaft in Portugal im Doppelmini-Trampolin. Erfahre, welche Höhen und Tiefen sie auf ihrem Weg erleben und welche einzigartigen Herausforderungen dieser Sport mit sich bringt. Wie es der Zufall will, kommen wir auch in dieser Episode auf das Thema „Yoga“ zu sprechen. Wieso, weshalb, warum? Das erfährst Du in dieser Podcastfolge!

#demsportverbunden

Episode 14

11.03.2024

Vereinszeitung 1/2024

Jetzt online!

Lies jetzt die brandneue Ausgabe unserer Vereinszeitung!

Freue Dich unter anderem auf einen Rückblick aufs Jubiläumsjahr, die Aussicht auf die kommenden Veranstaltungen, Berichte aus Deinen Abteilungen und News zu Personen im TV 1848 Erlangen.

#demsportverbunden

zur Vereinszeitung

04.03.2024

Bike ERgonomic Baßler

Partner des TV 1848 Erlangen

Werbung

Eingeschlafene Hände, Druck im Sattel oder Rückenbeschwerden? Dann wird es Zeit für eine professionelle Analyse Deiner Sitzposition. Egal ob ambitioniert oder Gelegenheitsfahrer:in: Wir finden für Dich die optimale Einstellung Deines Fahrrads.

Dank unserer langjährigen Erfahrung können wir die Kontaktstellen zwischen Mensch und Fahrrad individuell und optimal einstellen, den passenden Schuh, Sattel oder Lenker auswählen und den Komfort sowie die Leistung auf dem Rad verbessern.

Unser Motto lautet: Mehr Performance, weniger Schmerzen. Wir freuen uns über Deinen Besuch, um auch Deine Sitzposition zu optimieren und das Radfahren wieder zum Vergnügen zu machen.

Spezialangebot für Vereinsmitglieder

Als Mitglied des TV 1848 Erlangen profitierst Du von einem exklusiven 20 € Rabatt auf alle Bikefitting Pakete.

(Aktion gültig bis zum 28.02.2025. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Angaben ohne Gewähr.)

Besuche uns auf unserer Website oder vor Ort in der Goethestraße 54 in Erlangen.

#demsportverbunden

Bike ERgonomic Baßler

29.02.2024

Bike ERgonomic Baßler wird Partner des TV 1848 Erlangen

Deine Experten für Fahrrad ERgonomie in Erlangen.

Partner des TV 1848 Erlangen zu werden, liegt im Trend: Herzlich willkommen, Bike ERgonomic Baßler!

Freue Dich als Mitglied des TV 1848 Erlangen auf exklusive Vorteile bei den Experten für Radergonomie in Erlangen - egal ob Hobbyradler:in oder Leistungssportler:in.

Vielen Dank an Lisa Baßler und Wolfgang Kirsch für das Vertrauen in unseren Turnverein, wir freuen uns auf eine erfolgreiche Partnerschaft.

Sei gespannt auf weitere Neuigkeiten und exklusive Aktionen - in Kürze auf all unseren Kanälen!

#demsportverbunden

Bike ERgonomic Baßler

15.02.2024

Yoga und die Hausnummer 30

ACHTZEHNACHTUNDVIERZIG - Der TV Erlangen Podcast.

In dieser Folge beantworten wir die wirklich wichtigen Fragen: Kann man in Erlangen in der Hausnummer „Om“ wohnen? Und wie passen Yoga und Rugby zusammen?

Yoga ist nicht nur Sport; es ist eine Lebenseinstellung. Freue Dich in dieser ersten Episode nach dem großen Jubiläumsjahr auf Anja Plunder. Die achtsame Physiotherapeutin ist auch als Yogalehrerin in unserem Fitnessstudio TV-Vital aktiv. Im Podcast gewährt sie spannende Einblicke in die facettenreiche Welt des Yogas. Keine Angst: Du musst nicht super sportlich sein. Yoga ist für alle Menschen geeignet, die atmen können. Lausche den friedlichen Stimmen des Moderatorenduos, bestehend aus Deiri Hirt und Jonathan Lorenz, und mache mit bei Anjas interaktiver Yogaübung.

#demsportverbunden

Episode 13

07.02.2024

Sportpraxis Erlangen wird Partner des TV 1848 Erlangen

Daumen hoch von Jonathan Lorenz (links) und Dr. med. Guido Lehnert (rechts) nach der Vertragsunterzeichnung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Turnverein und der Sportpraxis Erlangen.

Wir sind überglücklich, Dir unseren neuen Partner aus Spardorf vorstellen zu dürfen: Die Sportpraxis Erlangen mit Inhaber Dr. med. Guido Lehnert!

Als Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Schlafmedizin und Sportmedizin bringt er eine Fülle an Expertise mit sich. Mit dieser spannenden Zusammenarbeit möchten wir Dir als Mitglied und Athletin oder Athlet eine erstklassige medizinische Betreuung bieten.

Dr. Lehnert und sein Team werden Dich mit ihrem Fachwissen und ihrer Leidenschaft für Sport unterstützen, um Deine sportlichen Ziele zu erreichen und Deine Gesundheit zu fördern – egal, ob Einsteiger, Freizeit- oder Leistungssportler.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Partnerschaft und bedanken uns herzlich bei Dr. Lehnert und dem Team der Sportpraxis Erlangen für ihr Vertrauen in unseren Turnverein!

Sei gespannt auf weitere Neuigkeiten und gemeinsame Projekte, die uns bevorstehen.

#demsportverbunden

zur Sportpraxis Erlangen

30.11.2023

Vereinszeitung Ausgabe 4/2023

Jetzt downloaden!

Unter anderem mit diesen Themen:

  • Festkommers
  • Neuer Ehrenrat
  • Bericht Delegiertenversammlung
  • Sportiade + Lauf in die Mönau
  • Herzsport: Es tut sich was!
  • Indoor-Cycling-Marathon
  • Sport im Fokus: Rollatorsport
  • Und vieles mehr!

#demsportverbunden

zur Ausgabe 4/2023

20.10.2023

Rückblick Delegiertenversammlung 2023

TV 1848 Erlangen gut für die Zukunft aufgestellt

Am 18.10.2023 fand die sechste ordentliche Delegiertenversammlung des Turnvereins 1848 Erlangen statt. 77 Teilnehmer versammelten sich in der Jahnhalle und nahmen zunächst den Jahresbericht des Vorstands entgegen.

Das Jahr 2022 war durch den Wegfall der Corona-Thematik, einer Normalisierung des Vereinsbetriebs, der politischen Krisen in Europa und der Energie- und Inflationskrise geprägt. Der 1. Vorsitzende Jörg Bergner berichtete, dass sinnvolle Investitionen getätigt wurden, insbesondere die PV-Anlage auf dem Dach des TV-Vital und der Outdoor-Fitness-Bereich mit Sonnensegel am Kosbacher Weg. Weitere Themen waren die Beitragsanpassung und die Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr. Auch das dritte Krisenjahr in Folge wurde gemeistert, die Substanz des Vereins gesteigert und weitere Schritte Richtung Zukunftsfähigkeit wurden unternommen, resümierte Jörg Bergner.

Danach stellte der Aufsichtsratsvorsitzende Reinhold Preißler den Jahresbericht des Aufsichtsrates vor. Er machte deutlich, dass sich der Verein in keiner existentiellen Gefahr befindet und dass eine gute Zusammenarbeit mit dem Vorstand besteht. Beim Tagesordnungspunkt „Genehmigung des Jahresabschlusses des Vorstands“ ging Jörg Bergner auf die wichtigsten Kennzahlen des zurückliegenden Geschäftsjahres ein. Auch Kassenprüfer Michael Volk bescheinigte dem Team im Rechnungswesen eine sehr gute Arbeit in seinem Kassenprüfbericht. Er verwies dabei auch auf die ansteigende Komplexität der gesetzlichen und steuerrechtlichen Anforderungen an den Verein.

Die Genehmigung des Jahresabschlusses und die Entlastung des Vorstands erfolgte durch die Delegierten einstimmig. Auch die Entlastung des Aufsichtsrats für die Jahre 2021 und 2022 erfolgte einstimmig.

Die Delegiertenversammlung stimmte zudem über eine Änderung der Satzung ab. Diese Änderung betrifft den Zeitpunkt, bis wann die Delegiertenversammlung in jedem Geschäftsjahr spätestens stattfinden muss. Bisher war dies mit Ausnahmeregelung bis Ende Juni der Fall, in der neuen Fassung wurde nun Ende Oktober festgelegt. Die Änderung erfolgt, damit künftig allen Beteiligten zur Verarbeitung der Vereinszahlen die nötige Zeit eingeräumt werden kann (Abteilungen, Rechnungswesen, Steuerkanzlei, Kassenprüfer). Die Delegierten stimmten mit einer Gegenstimme für die Änderung. Die Satzung ist auf der Vereinshomepage einsehbar.

Reinhold Preißler wurde erneut zum Aufsichtsratsvorsitzenden ohne Gegenstimme gewählt, in den Aufsichtsrat neu hinzugewählt wurde Moritz Schwob aus der Judoabteilung. Er löst damit Reiner Lennemann ab, der sich nicht zur Wiederwahl aufstellen ließ. Wiedergewählt wurden – ebenfalls einstimmig – Ruth Wangemann, Eberhard Lampert, Dr. Birgit Marenbach, Kim Sittl und Andreas Bammes.

Michael Volk und Klaus Lohrer wurden von den Delegierten für eine weitere Amtszeit als Kassenprüfer ohne Gegenstimme wiedergewählt.

Unter dem Tagespunkt „Verschiedenes“ informierte Wolfgang Beck über seine Berufung als Ehrenratsleiter. Zusammen mit Ruth Wangemann, Birgit Aßmus, Romana Behnke und Fritz Löhr wird er die Aufgaben des Ehrenrats aufnehmen. Die Vernetzung der Abteilungen ist ihm dabei ein besonderes Anliegen.

Jörg Bergner dankte zum Schluss den Anwesenden für deren Beteiligung und beendete die Versammlung.

#demsportverbunden

09.10.2023

Elternabend zum Thema Prävention sexualisierter Gewalt

am 08.11.2023 um 20 Uhr, Turnhalle Eltersdorf

Was Eltern tun können?  Aktiv werden als Familie!
Das Thema sexueller Missbrauch kann bei Eltern Unsicherheitauslösen, gerade wenn nicht genügend Aufklärung und Wissenvorhanden ist. Wir möchten Sie bei dieser wichtigen Aufgabe unterstützen.

Der Elternabend hat folgende Ziele:

Wir möchten die Selbstsicherheit der Eltern stärken, damit sieüber sexuellen Missbrauch sprechen können. Nach dem Vortrag haben sie das Wissen über Fakten und sind zum Themasexualisierter Gewalt sensibilisiert. Kinder brauchen sieben Anläufe, um Erwachsene zu finden, der ihnen glaubt. Durchdas Wissen über Täter*innenstrategien, kann man seinen Kindern helfen, in dem sie zuhörbereit sind. Wir erklären, wasman machen kann, wenn Eltern von ihren Kindern oder deren Freund*innen angesprochen werden. Auch zeigen wir Hilfsmöglichkeiten durch Beratungsstellen auf.

Bei Fragen wenden sie sich an:

Christoph Bichler
Referent Fachberatung Prävention sexualisierter Gewalt
Stadtjugendring Erlangen
Michael-Vogel-Str. 1e
91052 Erlangen
Telefon 09131 97 82 726
bichler@sjr-erlangen.de
www.sjr-erlangen.de

09.10.2023

Informationsveranstaltungen Prävention sexualisierter Gewalt

Info-Angebot für die Übungsleiterinnen und Übungsleiter im Turnverein

Hallo, lieber Übungsleiter

heute Post für dich in deiner Funktion als Übungsleiter und Betreuer unserer Kinder und Jugendlichen beim TV 1848.

Das Thema sexualisierte Gewalt im Sport ist ein wichtiges und brisantes Thema. Leider nicht nur im Sport, sondern auch in ganz vielen anderen Bereichen.

Uns als TV 1848 ist es sehr wichtig unseren Vereinskindern und auch deren Eltern ein sicheres Umfeld im Sportverein zu bieten. Hierfür haben wir ein Schutzkonzept erstellt. Wir unterstützen alle Maßnahmen, die ein Klima für sexualisierte Gewalt gar nicht erst entstehen lassen.

Dazu sind wir auf deine Hilfe und Mitarbeit und dein Engagement angewiesen.

Sicher liegt es auch im persönlichen Interesse aller unserer Mitarbeiter und Übungsleiter dieses Thema für alle transparent zu machen.

Folgende Maßnahmen sind beim TV 1848 schon etabliert:

  • Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses
  • Anerkennung unseres Verhaltens- und Ehrenkodex
  • Vertrauensperson und Ansprechpartner bei Fragen (Uschi H.-Mehl)
  • Verankerung im Leitbild des TV 1848
  • Schulung für Mitarbeiter und Ehrenamtliche

Deswegen bitten wir dich an einer Schulung zum Thema Prävention sexualisierter Gewalt teilzunehmen.

Hierzu haben wir uns mit anderen Sportvereinen in Erlangen zusammengetan und bieten unter Leitung von Herrn Christoph Bichler, Referent Fachberatung Prävention sexualisierter Gewalt beim Stadtjugendring Erlangen folgende Termine an:

  • SC Eltersdorf am 11.10.2023 um 20:00 Uhr
    Langenaustr. 17, 91058 Erlangen
  • TV 1848 Erlangen am 24.10 2023 um 19.30 Uhr
    in den oberen Räumen der Jahnhalle, Jahnstraße 8, 91054 Erlangen
  • HC Erlangen am 25.10.23, 18:30 Uhr,
    im KREUZ + QUER Haus der Kirche Erlangen, Bohlenplatz 1, 91054 Erlangen

Wir hoffen sehr, dass Du uns beim TV 1848 unterstützt, um in keinem Bereich Raum für sexualisierte Gewalt entstehen zu lassen und dir an einem dieser Abende Zeit, für dieses leider sehr ernste und brisante Thema, nimmst. Anmeldungen bitte via E-Mail an:
u.mehl@tv48-erlangen.de

Herzlichen Dank und mit lieben Grüßen

Uschi H.-Mehl

28.08.2023

Neuer Spielplatz

am Sportgelände am Europakanal

Mit viel Herzblut haben unsere Hausmeister Nico Beikirch und Uwe Straub für unsere kleinsten TV 48-Mitglieder einen brandneuen Spielplatz am Sportgelände am Europakanal gebaut.

Pünktlich zur Sportiade am 16. September 2023 kann der Spielplatz bereits ausgiebig getestet werden!

Die Kinder dürfen sich auf eine Rutsche, eine Kletterstation, eine Schaukel und einen liebevoll gestalteten Klettersteig freuen. Die ersten kleinen Tester waren bereits hellauf begeistert - Test bestanden.

#demsportverbunden

25.08.2023

Traditionelle Weinfahrt

am Samstag, den 07.10.23 ins Weingut Neder nach Ramsthal

Liebe Mitglieder und Freunde des Turnverein 1848 Erlangen

am Samstag, den 07.10.23 findet wieder unsere traditionelle Weinfahrt statt. Dieses Jahr geht es ins Weingut Neder nach Ramsthal.

Wir fahren mit dem Bus vom Großparklatz Erlangen über Schweinfurt nach Ramsthal.

Von dort geht es zu Fuß in den Weinberg mit anschließender Weinverköstigung und weiter zum Weingut Neder.

Die Fußkranken unter uns werden natürlich gefahren.

Im Weingut Neder werden Häckerbrotzeiten, Schinken und Käse angeboten und die bekannten Weinsorten der Neders. Eine Vorbestellung bis 15.09. ist zwingend erforderlich.

Zum Tanz spielt uns ein Alleinunterhalter auf.

Abfahrt: Großparkplatz Erlangen 12:30 Uhr

Rückfahrt: 23:00 Uhr ab Ramstahl

Kostenbeitrag: Für Busfahrt, Weinbergbegehung mit Weinverkostung und Musik 35 Euro pro Person

Anmeldungen bis 15.09.23 nimmt entgegen:

Heinz Müssenberger

Fritz Löhr Tel. 0178 542 1848 auch per WhatsApp
f.loehr@tv48-erlangen.de