Turnverein 1848 Erlangen e.V.  |  Erlangens ältester und größter Sportverein.

Projekt: „Flutlicht 2020“

Beleuchtungssanierung der Sportstätten – weitere Projekte

Im Rahmen des Förderprojektes der nationalen Klimaschutzinitiative wurden 2020 zwei weitere Beleuchtungssanierungen im Turnverein umgesetzt. Dabei wurden die Flutlichtanlage am B-Platz (Kosbacher Weg) und der Sandplatz bei FC West (Sankt Johann) nach aktuellen Standards auf moderne LED-Beleuchtungssysteme umgerüstet.

Nach den Berechnungen des Fachplaners erreicht der Turnverein in Bezug auf diese beiden Maßnahmen eine durchschnittliche Stromeinsparung von 60%, was knapp 12.000 kWh ausmacht. Am Ende des Förderzeitraums von 20 Jahren kommt man so auf eine CO2-Einsparung von über 140 Tonnen.

Dank der modernen LED-Technik und der neuen Lichtsteuerung verbessert man nicht nur den eigenen CO2-Fußabdruck, sondern erreicht auch deutlich bessere Rahmenbedingungen für den Sport.

Die Gesamtkosten für die Umrüstung der beiden Sportplätze belaufen sich auf knapp 56.000 EUR. Durch die gemeinsame Förderung von Bund, Stadt Erlangen und dem Bayerischen Landessportverband von zusammen knapp 90% ist eine Amortisation innerhalb kürzester Zeit möglich.

Weiterer Antrag bereits gestellt

Da das Förderprogramm auch 2021 weiterläuft, steht das nächste Projekt bereits in den Startlöchern. Nach der Sanierung der Innenbeleuchtung (2019) und der Flutlichtanlagen (2019/2020) soll am Kosbacher Weg zeitnah die Gehwegebeleuchtung auf dem Sportgelände saniert werden. Damit ist dann nicht nur die Verkehrssicherheit garantiert, sondern auch weitere Einsparungen bei Strom und CO2

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.