Schließen

Turnverein 1848 Erlangen e.V. 27.02.2024

TV 48 Quattro Games 2024

Melde Dich und Dein Team jetzt an!

Im Jahr nach der erfolgreichen Quattro Games-Prämiere geht die Veranstaltung 2024 in die nächste Runde:

Sportbegeisterte dürfen sich wieder auf Duelle in den Sportarten Beachvolleyball, Beachhandball, Fußball und Ultimate Frisbee freuen.

Am 15.06.2024 laden wir Dich und Dein Team zu uns auf die Sportanlage FC West (St. Johann 40, 91056 Erlangen) ein - melde Dein Team jetzt über das Anmeldeformular an! Du bist kein Vereinsmitglied? Kein Problem, Du kannst dennoch teilnehmen.

Der Spaß am fairen Sport steht im Vordergrund (zum Regelwerk). Du musst kein Profi in den entsprechenden Sportarten sein, Deine Gegner sind es auch nicht.

#demsportverbunden

zur Ausschreibung

Turnverein 1848 Erlangen e.V. 29.02.2024

Bike ERgonomic Baßler wird Partner des TV 1848 Erlangen

Deine Experten für Fahrrad ERgonomie in Erlangen.

Partner des TV 1848 Erlangen zu werden, liegt im Trend: Herzlich willkommen, Bike ERgonomic Baßler!

Freue Dich als Mitglied des TV 1848 Erlangen auf exklusive Vorteile bei den Experten für Radergonomie in Erlangen - egal ob Hobbyradler:in oder Leistungssportler:in.

Vielen Dank an Lisa Baßler und Wolfgang Kirsch für das Vertrauen in unseren Turnverein, wir freuen uns auf eine erfolgreiche Partnerschaft.

Sei gespannt auf weitere Neuigkeiten und exklusive Aktionen - in Kürze auf all unseren Kanälen!

#demsportverbunden

Bike ERgonomic Baßler

Jugendleitung 28.02.2024

37. Knaxiade

Save the date!

Neuer Termin, gleicher Spaß! Wir verschieben die Knaxiade in den Juni. Also schon mal vormerken. Das Spielfest für die ganze Familie!

Am Sonntag, 9. Juni 2024 von 15:00 bis 18:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Euren Besuch! 

FEBELINO 26.02.2024

Floßbauaktionen mit Martin Ackermann

28.06.2024 und 19.07.2024

Am 28.06. und am 19.07.2024 bauen wir mit Martin Ackermann Flöße am Oberndorfer Weiher. Vom FC West aus geht es entweder mit dem Rad oder Roller in Richtung Weiher. Martin wird mit allen Materialien vor Ort auf uns warten. Nach dem Bau der Flöße und der Sicherheitsbesprechung gehen wir aufs Wasser. Gegen 17.30 Uhr fahren wir langsam zum FC West zurück. 

Mitzubringen sind: Trinkflasche, Sonnenschutz, Badesachen

Voraussetzung: du musst 8 Jahre alt sein

Die Anmeldung ist ab sofort online möglich!

 

Sportschule 22.02.2024

Freie Plätze in der Sportschule

In der Sportschule wurden zum 2. Schulhalbjahr Plätze frei. Wir haben in folgenden Gruppen die Möglichkeit Kinder aufzunehmen: 

  • Minis (Jahrgänge 2020 - 2022):
    Donnerstags um 15.00 Uhr in der Jahnhalle
    Donnerstags um 16.00 Uhr in der Hedenus-Schule
  • Stufe 1 (Jahrgang 2019): 
    Dienstags (Hedenus-Schule, 15.30 Uhr) und donnerstags (Kosbacher Weg 75, 15.15 Uhr)
  • Stufe 2 (Jahrgang 2018):
    Dienstags (Hedenus-Schule, 16.10 Uhr) und donnerstags (Kosbacher Weg 75, 16.00 Uhr)
  • Stufe 3 (Jahrgänge 2015 - 2017):
    Mittwochs um 15.30 Uhr in der Jahnhalle
  • Stufe 4 (Jahrgänge 2014 und älter):
    Dienstags um 15.30 Uhr im TV-Vital (Dompropststraße 2b)

Bei Interesse bitte eine Mail an sportschule@tv48-erlangen.de schicken! 

 
 

Leichtathletik 18.02.2024

Bayerische Hallenmeisterschaften 2024

LG Erlangen Staffel beim Titelgewinn "Bayerischer Meister"

Am 10. und 11. Februar stand für viele Athlet:innen der Leistungsgruppe der Saisonhöhepunkt an: Die Bayerischen Hallenmeisterschaften 2024. Für die meisten Jugendathlet:innen waren dies die ersten Landesmeisterschaften – eine besondere Herausforderung, mit der alle souverän umgingen.

Am Samstag standen die 60m und die Staffeln auf dem Zeitplan.

Das absolute (Staffel-)Highlight lieferten die Männer mit ihrer 4x200m Staffel ab, bei der die LG Erlangen am Ende ganz oben auf dem Treppchen stand. Jan und Joanes liefen mit ihren Kollegen Hendrik und Alexander vom Turnerbund Erlangen in einem starken Rennen in 1:31,63s zum bayerischen Meistertitel.

Auch die Mädchen der U18 mit Linda (TB Erlangen), Emilia, Annika und Greta und die Frauen mit Katharina, Paula, Laureen und Julia liefen in der Halle in München die 4x200m, wobei beide Staffeln nochmal schneller liefen als drei Wochen zuvor in Fürth. Ein besonderer Dank geht dabei an Lisa, die als Ersatzfrau dabei war und den ganzen Tag über alle moralisch und fotografisch unterstützte.

Über die 60m in der Jugend gingen David (M15), Annika (W15) und Daniel (U18) an den Start. David lief dabei eine neue persönliche Bestzeit, obwohl der Start nicht sein bester war. Auch Daniel sprintete mit 8,05s eine ordentliche Zeit. Annika reagierte leider zu schnell. Die daraus folgende Disqualifikation war ärgerlich, gehört aber zur Leichtathletik dazu. Sie bewies einen super Umgang damit und lief zwei Stunden später ein starkes Rennen in der Staffel.

In der Gruppe der Aktiven, also der „großen“ Athlet:innen, zeigten die Kurzsprinter:innen ebenfalls gute Ergebnisse. Katharina und Jan liefen beide persönliche Bestleistung, und auch Joanes und Laureen liefen ähnliche Zeiten wie in ihren bislang schnellsten Rennen.

Am Sonntag gingen noch Paula im Weitsprung und Julia über 400m an den Start und schlossen dabei an die guten Leistungen des Vortages an. Mit einer stabilen Serie sprang Paula in ihrem ersten Hallenwettkampf der Saison mit nur wenigen Technikeinheiten mit 5,33m schon weiter als in ihrem besten Wettkampf im Sommer.

Diese und auch die anderen Leistungen der Hallensaison 2023/24 stimmen zuversichtlich für die kommende Sommersaison. Zusammenfassend blicken wir auf ein schönes Wochenende zurück, wozu auch die gute Stimmung in der Trainingsgruppe beitrug. Nicht nur beim Staffellaufen, sondern auch in den Einzeldisziplinen wurde jeder und jede fleißig angefeuert, aufgefangen und beglückwünscht.