Turnverein 1848 Erlangen e.V.  |  Erlangens ältester und größter Sportverein.

Tennis | 24.07.2021

Weiteres zur Onlinebuchung der Tennisplätze

Um den notwendigen Account für die Online Buchung zu erstellen braucht Ihr Eure Mitgliedsnummer.

Diese könnt Ihr bei Evelyne oder bei der Geschäftsstelle erfragen.

Bei der  Geschäftsstelle muss aber vorher Eure Emailadresse hinterlegt sein.

Falls die Geschäftsstelle Eure Emailadresse noch nicht hat, bitte meldet ihr diese,

 

In den nächsten Tagen wird die Internetadresse zum Buchen und eine Anleitung auf dieser Seite erscheinen.
 

Turnverein 1848 Erlangen e.V. | 22.07.2021

Kostenlose Anfänger Schwimmkurse

in den Sommerferien

Für Schüler der 4. Klasse Grundschule und 5. Klasse Gymnasium. Die Kurse finden in den ersten und dritten Woche der Sommerferien 2021 im Lehrschwimmbecken des Röthelheimbades (Hartmannstr. 121) statt. Die Kurse sind kostenlos. Es muss kein Eintritt ins Bad bezahlt werden.

Infos und Anmeldung über die Geschäftsstelle (09131-42911) oder online unter dem folgenden Link. 

zum Kursprogramm

Tennis | 21.07.2021

Jahreshauptversammlung

Wahl + Onlinebuchungssystem + Vereinsmeisterschaft

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

bei der Tennishauptversammlung am 19. Juli wurden alle Mitglieder der
Abteilungsleitung, die wieder angetreten sind und die Delegierten
einstimmig wiedergewählt.


Abteilungsleiterin: Evelyne Gursch-Pieldner
Stellvertretender Abteilungsleiter: Karl-Heinz Dübel
Kassenwart: Helmut Laich
Sportwartin: Eva Schöppel
Jugendwart: Lisandro Sieckmann (neu)
Stellvertretender Jugendwart: Heiner Thiel (neu)
Schriftführer: Bruno Robitzkat
Technischer Leiter: Karl-Heinz Dübel
Pressewartin: Heike Koepf
Delegierte: Angelika Gursch und Bernd Staehle
Stellvertretende Delegierte: Katrin Faber und Paul Fuchs

Außerdem wurde das Online-Platzbuchungssystem besprochen, dass am 1.
August
starten soll. Wichtig: um Euch den dafür notwendigen Account zu
erstellen, braucht Ihr Eure Mitgliedsnummer. Diese könnt Ihr bei Evelyne
oder bei der Geschäftsstelle) erfragen.
Genaueres dazu folgt.

Im Anschluss fand die Auslosung der Vereinsmeisterschaft statt. Die
Ergebnisse findet Ihr unter folgendem Link:


https://c.gmx.net/@329579919237448301/a-PzCX8eShW0HxRX4B9xng


 

Rugby | 19.07.2021

Rugby Kinder und Jugend Probetraining

Kinder und Jugend Probetraining - Komm' gern vorbei!

Die Rugby Gruppe des TV48 Erlangen lädt herzlichst zum Schnuppertraining für Kinder und Jugendliche ein. Unser Ziel für das Schuljahr 2021/22 ist es, ein festes Jugendtraining am FC West zu etablieren. Trotz Corona konnten wir hierfür im Laufe des letzten Jahres mehrere C-Trainer ausbilden, welche nur noch darauf warten, mit dem Training zu beginnen.

Hier bist du gefragt! Komm‘ dafür ganz unverbindlich am 11.09. und 25.09.2021 um 14 Uhr zum Sportplatz am Gelände FC West des TV48 Erlangen und probiere dich im Rugby Spielen aus. Ab dem 26.09.2021 werden wir dann regelmäßig jeden Montag von 17:30-19:00 Uhr am selben Platz trainieren und freuen uns dich dort weiterhin begrüßen zu dürfen!

Das Probetraining soll dazu dienen einen Überblick zu gewinnen, in welchen Altersklassen wir ein vollwertiges Training anbieten können. Daher laden wir zunächst alle Altersgruppen von 8 - 18 Jahren ein. Damit wir abschätzen können mit wie vielen Kindern und Jugendlichen wir rechnen dürfen, ist eine Anmeldung erwünscht, aber nicht verpflichtend. Wir hoffen auf eine möglichst hohe Teilnahme und werden euch am 25.09. mitteilen, für welche Altersgruppen wir das regelmäßige Training weiterführen werden.

Kommt also zuhauf, bringt eure Freunde mit und habt Spaß - Rugby ist in Erlangen!

 

Euer Rugby-Erlangen Team

FEBELINO | 19.07.2021

Update: Wenige Restplätze in den Wochen 3 und 4

Sommerferienbetreuung

Die Wochen 1 und 2 der Sommerferienbetreuung sind ausgebucht! 

Für die 3. und 4. Woche der Sommerferienbetreuung gibt es nur noch wenige Restplätze! 

  • Betreuung Outdoor am Kosbacher Weg 75
  • verschiedene Sportangebote (Rugby, Tennis, Fußball, Badminton, Leichtathletik, Beachvolleyball,  ...)
  • Frühstück und Mittagessen muss mitgebracht werden
  • Testpflicht für alle teilnehmenden Kinder

 

Leichtathletik | 17.07.2021

Viele Bestleistungen bei den Einzelkreismeisterschaften in Herzogenaurach

Unsere Athleten der Altersklassen U14 und U16 präsentieren sich

Der coronabedingt enge Wettkampfkalender brachte unseren Athleten der AK U14 und U16 nur eine Woche nach dem Vierkampf in Eckental den nächsten Wettkampf. Diesmal standen die Einzelkreismeisterschaften an. Es hatten sich kurzfristig noch vier Athleten zusammengefunden mit Annalena Cottone, Isabella Baron und Leon Zimmermann waren die Wiederholungstäter der Vorwoche am Start und seinen ersten Wettkampf überhaupt absolvierte Leonard Muck.

 

Die Bedingungen waren gut und der Wettergott hatte ein Einsehen mit den Athleten und schickte nur sporadische kurze Regenpassagen. Die meiste Zeit war es jedoch angenehm warm, trocken und recht windstill, sodass auch die technischen Disziplinen wie Weitsprung und Speerwurf gut über die Bühne gehen konnten.

 

Bei den Mädchen in der AK U14 zeigt sich Annalena Cottone erneut in guter Form und konnte gleich zwei persönliche Bestleistungen feiern. Im 75 m Sprint wurde sie auf die tausendstel zeitgleich Vierte zusammen mit Lena Toltz vom heimischen TS Herzogenaurach in guten 11,94 sek. Damit blieb Annalena erstmals unter 12,00 sek. Zum Podestplatz fehlten auch etwa nur knapp 1,5 Zehntel Sekunden. Im Hochsprung konnte sie ihre Bestleistung zur Vorwoche um 1 Zentimeter steigern auf 1,15 m. An der Höhe von 1,18 m scheiterte sie nur sehr knapp, womit eine weitere Steigerung in Hemhofen in der kommenden Woche in Reichweite ist. Im Weitsprung war Annalena nah dran an ihrer persönlichen Bestleistung mit 3,44 m. Das reichte im Endergebnis für Platz 6 in der Kreiswertung.

 

Bei den Mädels der AK U16 war Isabella Baron gut aufgelegt. Sie startete im 100 m Sprint und kam hier auf Platz 3 in 14,64 sek. Das war nur minimal langsamer als die Zeit der Vorwoche in Eckental als sie mit 14,57 sek. eine persönliche Bestleistung aufgestellt hatte. Beim Weitsprung wollte der Anlauf anfangs nicht so recht gelingen und die Sprünge lagen hinter den Erwartungen. Jedoch steigerte sich Isabella im Laufe des Wettkampf noch und kam auf 3,91 m. Im letzten Versuch wäre die Bestleistung von 4,33 m aus der Vorwoche gefallen, aber die Zehenspitze drüber war der 6. Versuch leider ungültig. Trotzdem für Isabella ein gutes Gefühl wieder in diesem Bereich gesprungen zu sein.

 

Bei den Jungs der AK U14 ging der Wettkampf sehr schnell, da sich leider nur vier Teilnehmer eingefunden hatten. Mit Leon Zimmermann und Leonard Muck waren auch zwei TVler am Start. Während Leon bereits vorab Wettkampferfahrung sammeln konnte, war es für Leonhard ein Debüt. Umso erfreulicher die erzielten Leistungen im Weitsprung mit soliden 3,92 m blieb er nur knapp unter den 4 Metern und wurde hinter seinem Vereinskameraden und Kreismeister Leon Zimmermann Zweiter. Leon schaffte mit 4,17 m eine persönliche Bestleistung. Im Sprint wurde Leon Zweiter in neuer persönlichen Bestleistung von 14,66 sek. über 100 m. Leonard Muck wurde Dritter in 15,40 sek. Beim abschließenden Speerwurf schaffte Leon gute 24,88 Meter und wurde Zweiter.

 

Am 25.07.2021 steht bereits das nächste Sportfest in Hemhofen an. Hier wollen wir besonders bei den Jüngeren ein starkes Auftreten zeigen.

 

Bjorn Day




LOGO_ErlangenPass

Kooperationspartner der Stadt Erlangen. Ermäßigungen für Inhaber des ErlangenPass. 

mehr erfahren