Turnverein 1848 Erlangen e.V.  |  Erlangens ältester und größter Sportverein.

Tennis | 06.09.2021

Sieg unserer Herren am letzten Medenspieltag

Hinten von Links: Stefan, Paul, Jerome, Elmar

Vorne von links: Andreas, Florian

Am letzten Spieltag der Medensommersaison in der K1 hat unsere Herrenmannschaft noch einmal richtig Gas gegeben und das Heimspiel gegen den TC Großgründlach mit 6:3 gewonnen.

Elmar, Paul, Andreas und Jerome gewannen Ihr Einzel.

Und auch die Doppel Florian/Paul und Andreas/Elmar gewannen Ihre Spiele.

Herzlichen Glückwunsch.

Triathlon | 05.09.2021

Arnold Graef - Challenge Roth

Arnold Graef hatte - ungeplant  - eine intensive Vorbereitungszeit für diese Langdistanz. Schon 2019 hatte er sich für den Challenge 2020 angemeldet, der wegen Corona abgesagt werden musste. Schon 6 Mal war er in Roth angetreten.

Sein 2-jähriges Aufbautraining gestaltet sich nun ideal für die Langdistanz. Seine Muskulatur und Bänder waren auf dem richtigen Niveau, mit langsamen Kraft- und Leistungsaufbau. Arbeitsbedingt legte er sein Training in die frühen Morgenstunden von 3-7 Uhr, vor Jobbeginn. Oft war er mit seinem Hund unterwegs. Fürs Schwimmen trainierte er kurz und intensiv, 10 Tage im Urlaub auf Korsika, mit 2-5 Schwimmeinheiten pro Tag. Er peilte für 2021 eine Gesamtzeit von 9:30 Std. an. 

In Roth verlief dann das Schwimmen gut für Arnold, allgemein konnte er an frühere Schwimmzeiten anknüpfen. Beim Radfahren, dieses Jahr nur mit 170 km, konnte er auch bestens mithalten. Probleme bekam er beim Laufen, seinen eigenen Rhythmus zu finden, er war nicht so souverän wie gewohnt. Insbesondere die letzten 10 km bei Büchenbach-Roth waren recht anstrengend. Dafür war seine Laufzeit von 3:27 Std. für ihn akzeptabel.

Arnold finishte nach 9:29:49 Std. auf der Rother Ziellinie. Er war sehr glücklich, sein Leistungsziel geschafft zu haben.            ur

Triathlon | 05.09.2021

Wilfried  Zerrahn - Challenge Roth am 05.09.2021

Wilfried Zerrahn beim Laufen in Roth (privat)

Wilfried war schon 7 Mal in Roth gestartet. Dort hatte er schon den 2. Platz in seiner AK belegt, 2019 gewann er sogar die M 65.

2021 war sein Trainingsumfang geringer als die Jahre zuvor. Auch seine Spinningeinheiten als Trainer  bei der Firma Scheffler fielen dieses Jahr wegen Corona oft aus. Seine weiteren Trainingsvorbereitungen waren ebenso nicht so gründlich wie geplant.

Der Wettkampf mit Schwimmen im Kanal begann schon sehr schwierig für Wilfried. Er war schwer kälteempfindlich, seine Muskeln haben zugemacht. Nach 3,8 km und 1:31 Std., seiner schlechtesten Schwimmzeit, wechselte er aufs Rad. Beim Radfahren hat sich die schlechte Situation fortgesetzt. Die ersten 1,5 Std. waren einen Qual ohne Ende. Während Radfahren sonst seine absolute Stärke ist, überkamen Wilfried nach 95 km Krämpfe bis zum Ende der Radstrecke nach 5:30 Std.. Das Laufen verlief gut, bei Wärme von ca 25 Grad finishte er in einer für ihn normalen Zeit von 4:13 Std. Im Ziel war seine Gesamtzeit mit 11:23:56 Std. recht enttäuschend für ihn. Dennoch wurde er in seiner AK M 65 Vize-Europameister! Er war dann letztendlich doch mit seiner Leistung zufrieden.                                        ur

Triathlon | 04.09.2021

Herren-Podium beim Teamwettkampf in Saarbrücken!

Trotz eines Radsturzes gelingt den TV-Triathleten in der 2. Bundesliga der erste Erfolg der Saison

Stolz über das erste Team-Podium der Saison: v.L. Georg Schneider, Jannik Hoffmann, Peter Kösters und Johannes Bader.                         Bild: Rüdiger Sauer

Ein neues Format erwartete das Bundesligateam des TV 48 in Saarbrücken. Los ging es mit einem Staffelschwimmen (3x600m + 1x650m), nach welchem das Team auf Platz neun liegend einiges aufzuholen hatte. Der hügelige und mit vielen Wendepunkten technisch durchaus anspruchsvolle Radkurs auf dem Uni-Campus spielte den Erlangern beim anschließenden Team-Zeitfahren (20km) dafür voll in die Karten. Die Verfolgungsjagd war in vollem Gange, als der starke Radfahrer Georg Schneider nach zwei von vier Radrunden plötzlich stürzte. Glücklicherweise zog er sich hierbei keine schlimmeren Verletzungen zu und auch das nun dezimierte Team konnte den Schock schnell abschütteln und weitere Plätze gutmachen. Mit der schnellsten Radzeit des gesamten Feldes wechselten Johannes Bader, Peter Kösters und Jannik Hoffmann auf Rang fünf liegend in die Laufschuhe und drückten sofort weiter aufs Tempo. So überholten sie bereits auf den ersten 500m der 5km langen Laufstrecke die Teams aus Tübingen und Bayreuth und brachten sich so auf Podiumskurs.

Euphorisiert durch diesen Rennverlauf quälten sich die Triathleten noch zweimal den Hausberg des Olympiastützpunktes hoch, um mit der drittbesten Laufzeit den sensationellen dritten Platz hinter den Tagessiegern auf Darmstadt und den Zweitplatzierten vom SV Würzburg zu sichern.

Das Podium in der Tageswertung bedeutete auch eine Änderung in der Tabelle der 2. Bundesliga. Hier liegt das Herrenteam nun ebenfalls auf dem dritten Rang, den es nun beim abschließenden Wettkampf in Baunatal zu verteidigen gilt.

Das Erlanger Damenteam war in Saarbrücken nicht am Start, wird aber in Baunatal wieder in das Renngeschehen einsteigen.

Text: PK

Badminton | 26.08.2021

Abteilungsversammlung

Am Mittwoch, den 29. September 2021 findet um 19:30 Uhr die Abteilungsversammlung mit Neuwahlen statt. Alle Abteilungsmitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.

Der vorerst geplante Ort ist der Nebenraum des Gasthauses Milan, der Sportgaststätte des TV1848 beim Sportgelände West, St. Johann 40. Je nach geltenden Hygienevorschriften wird aber evtl. ein alternativer Ort festgelegt und mitgeteilt.

Details und die Tagesordnungspunkte findet Ihr im Anhang unten.

Einladung Abteilungsversammlung

FEBELINO | 16.08.2021

Anmeldung 2021/22 ab 14.09.2021 geöffnet

Ganztagesbetreuung

Ab dem 14.09.2021 (1. Schultag) kann man sich für alle Ferienprogramme im Schuljahr 2021/22 anmelden. Neben den Betreuungen in den Schulferien bieten wir in diesem Jahr auch wieder eine Ganztagesbetreuung am Buß- und Bettag an. 

Parallel zum Zirkusworkshop in den Osterferien werden wir erstmals auch eine Sportferienwoche anbieten. 

 




LOGO_ErlangenPass

Kooperationspartner der Stadt Erlangen. Ermäßigungen für Inhaber des ErlangenPass. 

mehr erfahren