Schließen

Los geht's in

NEWS

Grafik des Veranstaltungsfotos für den Erlangen Arcaden Lauf in die Mönau 17.09.2022
05.07.2022

35. Erlangen ARCADEN-Lauf in die Mönau

Liebe Lauffreunde, die Corona-Pandemie hängt auch 2022 noch wie eine kleine, aber doch sehr dunkle Wolke über allen Großveranstaltungen. Die Experten warnen vor einer neuen Welle im Herbst, während im Alltag aktuell kaum noch etwas von der Pandemie zu merken ist.

Wir gehen als Veranstalter davon aus, keinerlei Auflagen für den 35. Arcadenlauf zu bekommen. Sollte die Politik kurzfristig doch wieder Einschränkungen beschließen, werden wir natürlich reagieren müssen.

Aus diesem Grund wird es auch dieses Jahr wieder so sein, dass erst in der Kalenderwoche 37 die Hygieneregeln, falls notwendig, bekannt gegeben werden
(Homepage, Mail).

Ihr habt das letztes Jahr sehr diszipliniert gemacht und wir hatten als Veranstalter viel Freude, in so viele strahlende Gesichter an diesem Tag zu blicken. Dafür
gibt es auch ein spezielles Angebot, ganz gegenläufig zum aktuellen Trend:

Für alle Frühbucher bis 31.8.2022 bleibt die Startgebühr gleich.
Nur die Spätentschlossenen müssen etwas tiefer in die Tasche greifen.

Auf ein Neues 2022!
Und diesmal auch wieder mit „Bratwerscht“ und allen sonstigen gewohnten Extras beim Arcadenlauf.

Mit sportlichen Grüßen
Das Orga-Team

Grafik des Veranstaltungsposters für den Erlangen ARCADEN Lauf in die Mönau am 18.09.2021
13.09.2021

34. Erlangen Arcadenlauf am 18.09.2021

Liebe Teilnehmer, wir freuen uns sehr, dass Ihr Euch für den 34. Erlangen Arcadenlauf angemeldet habt. Vor dem Laufspaß kommen aber noch ein paar wichtige Informationen. Es ist gerade keine leichte Zeit für Veranstaltungen und deshalb gibt es auch bei uns einige Regeln einzuhalten, die man vor 2020 so nicht kannte.

Allgemeine Hygienerichtlinien: Zum bestmöglichen Schutz aller Teilnehmer, Helfer und Kanalwegwanderer unterliegt diese Veranstaltung der 3G-Regel. Teilnehmen darf also nur, wer vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet ist. Ausnahmen gibt es hier für Schüler, die in der Schule regelmäßig getestet werden und für Kindergartenkinder. Bitte beachtet das angehängte Dokument. Die Teilnahmeerklärung muss ausgefüllt bei der Startnummernausgabe abgegeben werden. Für einen möglichst zügigen Ablauf bei der Startnummernausgabe solltet Ihr die Teilnehmererklärung schon ausgefüllt mitbringen. Die Erklärung findet Ihr auch auf der Homepage (www.arcadenlauf.de). Ohne ausgefüllte Teilnehmererklärung ist kein Start möglich! Es versteht sich von selbst, dass niemand mit akuten Covid-19-Symptomen zur Veranstaltung kommt.

Mund-Nasen Schutz: Es gibt auf dem Sportgelände Kosbacher Weg 75 im Freien keine allgemeine Maskenpflicht, da das Gelände weiträumig genug ist, damit die Abstände eingehalten werden können. Dort, wo die Abstände nicht eingehalten werden können, muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Das betrifft die Startnummernausgabe, die Siegerehrung und vor allem den Vorstart. Bitte setzt bereits auf dem Weg zum Vorstart die Masken auf, da es hier erfahrungsgemäß auch zu etwas Gedränge kommt. Die Masken können ca. eine Minute vor dem Start abgenommen werden (der Starter gibt auch hierfür ein Zeichen). Die Masken können mitgenommen oder in einem der Müllsäcke entsorgt werden, ja nach Bedarf, damit die Konzentration nicht unnötig leidet. Bitte entzerrt möglichst den Vorstartbereich. Wir werden hier Linien setzen, dahinter sollten sich jeweils 10 Läufer platzieren. Im Hauptlauf wird die Nettozeit gewertet, so dass hier niemand einen Nachteil erleidet. Im Innenbereich herrscht natürlich Maskenpflicht! Das gilt im Besonderen auch für die Nutzung der Toiletten!

Begleiter/Zuschauer: Jeder Teilnehmer darf maximal eine Begleitperson auf das Sportgelände mitbringen. Der Kanalweg bietet ausreichend Platz für Anfeuerung von mehreren Personen, dort aber bitte auf den nötigen Abstand achten. Dies gilt auch (oder besonders) für den Schülerlauf. Immer wieder kommt es durch zu dichte Elterntrauben am Start zu kritischen Situationen mit den hochmotiviert startenden Kids. Das sollte gerade in einer Pandemie absolut vermieden werden.

Das waren die Hygienerichtlinien. Jetzt noch zwei Anmerkungen:

Finisher-Shirts: Bei der Anmeldung wurde häufig nach der Größenangabe gefragt. Da die T-Shirts mit ca. sechs Wochen Vorlauf bestellt werden müssen und damals gerade das Meldeportal geöffnet wurde, hätten diese Angaben keinen Einfluss mehr auf die Bestellung genommen. Tipp: Kommt einfach nicht zu spät zur Startnummernausgabe, dann wird es auch klappen mit der richtigen Größe.

Hobbylauf: Leider können wir einen Waldweg wegen Bauarbeiten der Stadtwerke nicht nutzen, sodass wir den Hobbylauf als Wendepunktstrecke durchführen müssen. Es wird bei genau 5km bleiben. Allerdings bitten wir alle Läufer des Hobbylaufs um besondere Rücksicht auf den Waldwegen, um den schnellen Leuten Platz zu lassen. Niemand braucht sich um Rundengummis oder ähnliches kümmern, wir haben am Wendepunkt eine Videoüberwachung. Der Schülerlauf und der Hauptlauf sind davon nicht betroffen.

So, das war es von Seiten des Orga-Teams. Die Wettervorhersage spricht aktuell von bestem Laufwetter, 20 Grad und ein schöner Sonne-Wolken-Mix ohne Regen. Wir hoffen, das Wetter hält sich daran. Dann können wir am 18.9. eine tolle Laufveranstaltung trotz aller Umstände erleben. Bis zum Samstag!

Euer Orga-Team

Grafik des Veranstaltungsposters für den Erlangen ARCADEN Lauf in die Mönau am 18.09.2021
05.08.2021

Arcadenlauf 2021

Liebe Lauffreunde, die Corona-Pandemie hat fast den gesamten Sportbetrieb für über ein Jahr lahmgelegt. Viele Veranstalter haben diesen Sommer bereits viel Kraft und Zeit investiert, um Sportveranstaltungen wieder möglich zu machen.
Wir möchten mit dem 34. ERLANGEN ARCADEN-Lauf ebenfalls dazu beitragen, den Sport wieder etwas näher an die Normalität zu bringen. Dafür gibt es jedoch viele Punkte zu beachten:

Die Pandemiesituation stellt sich nach wie vor sehr dynamisch dar. Wir wissen weder die Inzidenzwerte in der Kalenderwoche 38, noch die Aktionen bzw. Reaktionen der Verantwortlichen in der Politik. Wir als Veranstalter möchten uns möglichst viel Flexibilität bewahren, damit wir am Veranstaltungstag genau die richtigen Maßnahmen treffen. Das verlangt natürlich auch Flexibilität von Euch. Das Wichtigste: Bei einer pandemiebedingten Absage wird das Startgeld komplett zurücküberwiesen.

Die Ausschreibung beinhaltet kein aktuelles Hygienekonzept. Dies wird in der KW 38 an die dann gültigen Auflagen angepasst und allen gemeldeten Startern per Mail bis spätestens 16.09. zugesandt und zusätzlich auf der Homepage veröffentlicht. Folgende Hygieneregeln könnten in Kraft treten:

  • Maskenpflicht bis kurz vor dem Start und nach dem Zieleinlauf
  • Wellenstart
  • Kein Zugang zu den Duschen
  • Vorlage einer Bestätigung der 3Gs (geimpft – getestet – genesen)

Weitere Auflagen durch die Behörden

Verbot von Verpflegung durch den Veranstalter

Wegen des hohen zusätzlichen Aufwandes haben wir die Startgebühren ganz leicht angehoben (außer für den Schülerlauf). Dafür gibt es weiterhin unser Finisher-Shirt für jeden.

Wir hoffen, wir sehen uns zahlreich am 18. September beim Sportgelände des TV 1848 Erlangen.

Wir freuen uns auf Euch!

Mit sportlichen Grüßen
Das Orga-Team