Turnverein 1848 Erlangen e.V.  |  Erlangens ältester und größter Sportverein.

Aktuelle Meldungen

06.05.2018

Amtierende bayerische Meister zu Gast beim BVV Beach Masters in Erlangen am 12. und 13. Mai

Beach48

Lokalmatadoren der Herren 1 versuchen gegen bayerischen Meister 2017 (Schlegel/Kroha) zu punkten. Richard Haus am Ball setzt einen Shot nach Zuspiel von Jonas Schüll. Foto: Adam Mletzko

Am 12./13. Mai wird das dritte Kategorie 2-Turnier auf der Vereinsanlage des TV Erlangen, dem Beach48, stattfinden. Wie beim Opening hoffen wir auf strahlendes Wetter, wenn die besten bayerischen Beachvolleyball-Teams zu Besuch kommen. Für das leibliche Wohl wird der neue Wirt Milan mit fränkischen und böhmischen Spezialitäten sorgen.

Am Samstag, den 12.Mai, um 09.30 werden die ersten Begegnungen stattfinden. Am Sonntag ab 10.00 die Halbfinale der Damen, ab 12.00 die Halbfinale der Herren. Wir freuen uns über euer Kommen!

Bei den Herren gab es trotz 24er-Baum mit 30 Anmeldungen Gerangel um die Startplätze. Favoriten auf den Sieg sind hier vor allem die bayerischen Meister von 2017 Kroha/Schlegel sowie die an drei gesetzten Schweikart/Stoß. Auch die Schwaiger Teams Klement/Späth und Lüdje/Rosenow wollen vorne mitspielen.

Das Damenfeld ist mit aktuell 12 Anmeldungen deutlich kleiner, allerdings dürfte es bei einem sehr ausgewogenen, starken Starterfeld spannende Begegnungen geben. Peter/Sieber, die Routiniers und Sieger vom Opening in Ingolstadt, sowie Gleich/Hagn (bayrische Vizemeistern 2017) gehören zum Kreis der Favoriten. Den Heimvorteil nutzen wollen unsre beiden Damenteams Haustein/Lubrich und Flessa/Grell. Bei Nachmeldungen im Damenfeld bitte bis Freitag, 11. Mai, Nachricht an Beachkoordinator Andreas Simon (simon@volleyball.bayern).

 

04.05.2018

Vorankündigung zum Beachopening young freestyle am 5. Mai

Beach48

Begegnung der freestyle kids auf verkleinertem Center Court (7x7 m). Foto: Adam Mletzko

Schon für die Kleinsten ist das Ballspielen im Sand ein Riesenspaß. Aus diesem Grund bietet die ebf eine Tour für Kinder und Jugendliche an. Der Startschuss dazu fällt am Samstag, den 5.Mai, auf unserem Beach48.

Das Beachopening young freestyle wird in den drei Kategorien freestyle kids (geschlechtsneutral für Jahrgänge 2005 und jünger), freesytle girls (Jahrgänge 2001 und jünger) sowie freestyle boys (Jahrgänge 2001 und jünger) ausgetragen. Gespielt wird nach dem Schweizer System, sodass während eines Turnierverlaufs Begegnungen nach Spielstärke sortiert werden. Ein weiterer Vorteil dabei ist, dass alle Teilnehmer gleich viele Spiele haben und ein festgelegtes Ende des Turniertages um 18 Uhr eingehalten wird. Die Eltern, die ihre Kids tagsüber nicht anfeuern, können sie dann zu einem bekannten Zeitpunkt abholen. Habt ihr schon Feuer gefangen? Dann geht es hier zur Anmeldung!

Wer sich noch nicht sicher ist, ob er die ganze Tour mit der Finalteilnahme im August am Baggersee Ingolstadt spielen kann, hat die Möglichkeit an einem Turnier zu schnuppern. Auch hierzu muss man sich mit Einverständniserklärung der Eltern bei der ebf anmelden und kann dann für 5€ an dem Turnier teilnehmen. Mitglied in einem Verein oder beim TV 48 Erlangen muss man hierzu nicht sein. Ihr könnt auch gerne mit einer Freundin/einem Freund aus der Schule oder der Nachbarschaft antreten. Wir freuen uns auf jeden Fall schon, Euch auf dem Beach48 (St. Johann 40, Erlangen) begrüßen zu dürfen! Wenn ihr es an dem Wochenende nicht schafft, gibt es in ganz Mittelfranken weitere Turniere und am 1.Juli noch einmal die Chance vor heimischen Publikum zu starten.

23.04.2018

Petrus' Segen und Erfolg für unsere Damen 1 beim Beachopening 2018

Beach 48

Laura Haustein (Damen 1) zeigt im Mixed expert eine Annahme nach Lehrbuch. Foto: Sven Koch

Beim Start in die aktuelle Beachvolleyballsaison des bvv und der ebf am 21./22 April kamen Sommergefühle auf. So früh im Jahr spielt das Wetter manchmal noch nicht mit, so hat es vor zwei Jahren während der Halbfinalbegegnungen gar geschneit. Warm anziehen, mit Thermounterwäsche und Neoprensocken, war da die Devise. Diese konnten heu Jahr getrost zuhause gelassen werden. Vielmehr musste man sich in den Pausen einen Platz im Schatten suchen und viel Sonnencreme verwenden. Am Sonntag mussten sogar immer wieder die Felder gewässert werden, um zu verhindern dass der Sand durch die Luft gewirbelt wurde und Augen und Lungen reizte. Es hinderte unsere Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer nicht daran ihre Leistung abzurufen und sehr attraktive Spiele zu zeigen.

Bei den Damen stand dieses Jahr Laura Grell (Damen 1) wie zuvor in den Jahren 2014 und 2015 auf dem Siegerpodest des Masters-Openings. Sie errang den Sieg mit Partnerin Theresa Hainzlschmid (TSV Eiselfing) in einem sonst TV-internen Finale gegen ihre Mannschaftskolleginnen Laura Haustein und Hannah Lubrich. Bei den Herren gelang unsere beste Platzierung als Neunter von Sechzehn dem Team Richard Haus mit Julian Schiedel. Am Vortag im Mixed-Wettbewerb gewann Zuspielerin der Damen 1, Laura Haustein, in der höchsten Kategorie.

Wir können uns auf weitere Turniere am Beach48 freuen und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit mit dem neuen Pächter der Gastwirtschaft Milan.

Information

Achtung: Von Ende Oktober bis Anfang März ist die Beachanlage geschlossen.
Neue Angebote gibt es erst wieder mit dem Sportprogramm Frühling / Sommer 2016.

Kontakt:

Allgemeine Anfragen:
Seidl, Matthias
Telefon: 0160/8845380
E-Mail: beach48@tv48-erlangen.de

Vermietung und Abrechnung:
Hörner, Gerlinde
Telefon: 09131/42911
E-Mail: info@tv48-erlangen.de

Gebührenordnung Beachvolleyball

Antragsformular

Antrag für Beach-Ausweis und für die Vermietung der Beachvolleyballfelder. Bitte den ausgefüllten Antrag zusammen mit einem Passbild (Beach-Ausweis) an info@tv48-erlangen.de

Download

OK

Diese Webseite nutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.