Triathlon | 03.08.2018

Triathlonjugend - Förderpreis "BANK & SPORT"

Unterstützung bei Online-Abstimmung

Das Foto zeigt unsere Kids beim Duathlon in Hilpoltstein am 29.04.2018

Die Triathlonjugend nimmt am Förderpreis der VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG teil. Dabei winken Prämien im Gesamtwert von 10.000 Euro! Verteilt wird die Gesamtsumme auf die Sieger der Online-Abstimmung und auf drei PRojekte, welche durch die Jury gewählt werden. Da jede Online-Stimme zählt, freut sich die Triathlonjugend über Ihre Unterstützung.

Das Projekt

Triathlon ist ein toller Sport. Durch die Verbindung der drei Sportarten wird nicht nur die Ausdauer der Kinder trainiert sondern auch besonders Motorik und Fahrradtechnik, was im Straßenverkehr hilft. Aber Triathlon ist auch ein nicht ganz billiger Sport. Ab 12 Jahren braucht man ein Rennrad, ab 14 Jahren auch einen Neoprenanzug. Um auch Kindern aus finanziell nicht so gut gestellten Familien den Sport zu ermöglichen, unterstützt der Verein an verschiedenen Stellen. So werden die Startgelder der Kinder und Jugendlichen bezahlt, die Ausrüstung teilweise gesponsert oder die Teilnahme am Trainingslager bis zu 100% gefördert.

Aktuell haben wir auch zwei syrische Flüchtlingsmädchen bei uns, für die wir aktuell noch passende Rennräder suchen. Um in Zukunft unabhängiger von alten geliehenen Fahrrädern zu sein und allen konkurrenzfähige Räder anbieten zu können, möchten wir mit einem Fahrradladen der Region einen Leasingvertrag für Rennräder abschließen. Der Händler stellt uns dabei mehrere Räder für eine Saison zur Verfügung inklusive der Wartung. Diese Räder werden dann vor allem von den Einsteigern genutzt, die sich ein eigenes Rad gar nicht leisten können bzw. das Risiko einer hohen Investition zu Beginn der sportlichen Karriere. Durch das Fahrradleasing hoffen wir, dass noch mehr Kinder und Jugendliche den Weg zu diesem tollen Sport finden werden.

Zur Abstimmung