Kontakt:

Ansprechpartner: Mletzko, Adam
Telefon: 0179/8117936
E-Mail: beach48@tv48-erlangen.de

Gebührenordnung Beachvolleyball

Antragsformular

Antrag für Beach-Ausweis und für die Vermietung für Beachvolleyballfelder.

Download

Benutzerordnung

Der Nutzer des Beach48, der Beachvolleyballanlage des TV 1848 Erlangen, erkennt mit Betreten der Anlage und/oder Erwerb eines Beachpasses die im Folgenden aufgeführten Nutzungsbedingungen an:

  1. Das Spielen ohne gültige Spielberechtigung (Saisonausweis, Feldmiete, Abonnement, Teilnahme an einer Veranstaltung) ist untersagt und kann vom Verein mit einem Hausverbot geahndet werden.
  2. Die Anlage ist in dem Zustand zu verlassen, in welchem sie vorgefunden wurde.
  3. Abfall, insbesondere Zigarettenkippen, sind ordnungsgemäß in den dafür vorgesehen Mülltonnen zu entsorgen.
  4. Glas, Flaschen und zerbrechliches Geschirr sind wegen Verletzungsgefahr auf der gesamten Anlage verboten!
  5. Duschen, Umkleiden und Toiletten stehen den Nutzern im Untergeschoss des Sportheims zur freien Verfügung. Hinter der Beachhütte sind darüber hinaus kalte Außenduschen und geschlechterspezifische Umkleiden vorhanden.
  6. Für Wertsachen übernimmt der Verein keine Haftung.

Spielordnung:

  1. Die Felder sind gemäß den im Internet und/oder im Aushang festgelegten Belegungen zu bespielen.
  2. Bälle sind selber mitzubringen (in der Hütte vorrätige Bälle stehen nur für angemeldete Trainings zur Verfügung).
  3. Felder, die zum „freien Spiel“ ausgeschrieben sind (Beachpass-, Tageskarteninhaber), sollen von allen Anwesenden in gleichem Maße genutzt werden können.
  4. Felder sind nach dem Bespielen abzuziehen und die Netze zu entspannen (Abzieher finden sich im Geräteraum auf der Rückseite der Beachhütte).

Technik:

  1. Die Musikanlage steht nur zur Verfügung, wenn sachkundige und eingewiesene Mitglieder vor Ort sind.
  2. Netze sind wie auf der Abbildung am Eingang zu spannen: mit Spannvorrichtung Höhe und Spannung einstellen! Restlichen Schnüre parallel zum Netz ausrichten!
  3. Stühle und Liegen zuklappen bzw. unter den Wetterschutz stellen.